Fit in der Fastenzeit mit den Coolen Blogbeiträgen der Woche

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Sonstiges
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:14. März 2020
  • Lesedauer:5 min Lesezeit
Fit in der Fastenzeit mit den Coolen Blogbeiträgen der Woche
Mit diesen Blogtipps werdet ihr in der Fastenzeit fit!

Seit gestern befinden wir uns laut Kirchenkalender in der Fastenzeit. Diese Zeit hat ja eine ähnliche Stimmung, wie die Tage kurz vor und kurz nach dem Jahreswechsel. Damit meine ich, dass wir nun dazu neigen, uns etwas vorzunehmen, was in der Regel mit Gewichtabbau und Fitness zu tun hat.
Tatsächlich ist es aber auch so, dass unser Biorythmus dies im Frühjahr begünstig. Irgendwie hängt das mit unserem genetischen Erbe zusammen. Also: Wenn ihr fit und schlank werden wollt, dann ist die Fastenzeit genau der richtige Moment für euch!

Deswegen widmen sich die Coolen Blogbeiträge der Woche auch dem Thema Fit in der Fastenzeit. Meine Linktipps geben euch aber keine Empfehlungen für spektakuläre Hungerdiäten. Es ging mir bei der Zusammenstellung eher um das Mindset und um das Ändern von ungesunden Lebensgewohnheiten.

Viel Spaß beim Lesen und Surfen!

Fit in der Fastenzeit mit den Coolen Blogbeiträgen der Woche

Mit diesen Linktipps könnt ihr die Fastenzeit für mehr Fitness und Gesundheit nutzen!

Dann legen wir mal gleich los:

Eine Woche nur Wasser trinken

Im ersten Moment dachte ich, dass uns die Autorin in diesem Artikel auf Healthy und fit  zum Heilfasten animieren will. Aber nein, sie schlägt vor, eine Woche lang nichts anderes als Wasser zu trinken. Also auf Kaffee, Limo, Saft und besonders auf Alkohol zu verzichten. Das klingt eigentlich ganz interessant und vielleicht probiere ich das mal aus.

Lies dich fit!

Ihr wollt euch gesund ernähren und dabei vielleicht noch ein bisschen abnehmen? Dann seht euch doch mal die Buchtipps an, die Paula von Laufvernarrt zusammengestellt hat! Dies ist der 3. Teil einer Serie mit Buchempfehlungen, die Paula zusammengestellt hat. Im ersten Teil stellt sie Bücher zum Thema Fitness vor, im zweiten geht es dann um mentale Fitness. Die Links findet ihr auf der Startseite.

Sport bei Übergewicht

Menschen die Übergewicht haben, hören oft die Empfehlung, einfach mehr Sport zu treiben. Das ist aber unter Umständen gar nicht so einfach, wenn man Body-positiv ist. Das Marshmallow-Mädchen gibt euch hier wertvolle Tipps, wie ihr am besten mit Sport beginnt und was ihr dabei unbedingt beachten solltet.

Diese Medikamente stören den Vitamin- und Mineralstoffhaushalt

Ich gehöre ja zu den glücklichen Menschen, die nicht regelmäßig Medikamente einnehmen müssen. (Tatsächlich wird man dadurch mit zunehmenden Alter immer unglaubwürdiger!) Manche Medikamente schaden nicht nur dem Magen oder den Nieren, sie stören auch unseren Vitamin- und Mineralstoffhaushalt. Auf dem Blog von Annette Pitzer findet ihr eine umfassende Auflistung dazu.

Selbstgemachtes Erkältungsbadesalz

Bei diesem nasskalten und stürmischen Wetter ist es schnell passiert, dass man sich eine Erkältung einfängt. Oft hilft es, wenn man sich gleich mit einem Erkältungsbad wieder ordentlich einheizt. Dafür könnt ihr euch ganz einfach ein Erkältungsbadesalz selber machen! Und das Rezept dazu liefert euch der Blog Simplylovelychaos.

Bunter Wintersalat

Apropos Rezepte! Diesen bunten Wintersalat von dem DIY-Blog Habe ich selbstgemacht solltet ihr auch unbedingt einmal selber machen! Vielleicht könnte man auch den einen oder anderen Wirsing durch ein anderes Gemüse ersetzen …

Einfacher Spinatauflauf

Auch ein leckeres Rezept ist dieser Spinatauflauf mit Ei und Mozzarella, den ich auf dem Blog von Castlemaker gefunden habe. Und er wäre sogar Low Carb – wenn ihr es so wünscht. Ihr könnt natürlich auch frisches Baguette oder Pellkartoffeln dazu servieren.

In eigener Sache: Neues von meinen Blog(s)

Es gibt Neuigkeiten von meinen Blog oder Blogs, denn ich habe ein neues Blogprojekt begonnen. Ich plane, diesen Blog und Frau Sabienes zu einem einzigen Blog zusammenzufassen. Der neue Blog wird natürlich eine etwas andere Ausrichtung erhalten, als zum Beispiel mein Frauenblog und nicht so ein Durcheinander an Themen präsentieren, wie dieser hier.
So ein Projekt ist natürlich vom Aufwand der helle Wahnsinn. Im Moment kopiere ich gerade die besten Artikel aus beiden Blogs auf den neuen Blog. Aber ich sehe einfach keine andere Möglichkeit, die Bloggerei wie bisher aufrecht zu erhalten.
Die Coolen Blogbeiträge der Woche ziehen natürlich auch um, sowie meine Buchtipps und Reisetipps.
Im Moment hat das für euch noch keine unmittelbaren Auswirkungen, außer dass ich generell die nächsten Wochen weniger bloggen werde. Auf Frau Sabienes wird kein neuer Artikel mehr erscheinen und hier gibt es nur alle zwei Wochen die Coolen Blogbeiträge und vielleicht noch eine Buchempfehlung.
Auf MondYoga hat dieses Projekt keine Auswirkungen. Dort findet ihr gleich in der nächsten Woche die Asana des Monats.

Es gibt auch noch nichts zu gucken. Aber ich gebe euch natürlich sofort Bescheid, wenn es soweit ist!

Berühmte letzte Worte:

In der nächsten Woche wird wieder die Daggi die Coolen Blogbeiträge der Woche übernehmen.

Ansonsten wünsche ich euch eine schöne Zeit, viel Fitness, viel Gesundheit und so weiter!



Hinweis: Dieser Artikel erschien ursprünglich auf meinem Blog Sabienes Traumwelten.
Text: Fit in der Fastenzeit mit den Coolen Blogbeiträgen der Woche ©sabienes-welt.de
Alle Fotos: Fit in der Fastenzeit mit den Coolen Blogbeiträgen der Woche ©sabienes-welt.de unter Verwendung eines kostenlosen Stockfotos von Clique Images/Unsplash

Zusammenfassung
Fit in der Fastenzeit mit den Coolen Blogbeiträgen der Woche
Titel
Fit in der Fastenzeit mit den Coolen Blogbeiträgen der Woche
Beschreibung
Fit in der Fastenzeit - so lautet das neue Motto bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche. In meinen Linktipps empfehle ich euch Artikel zum Thema Sport, Fitness, Gesundheit und mehr.
Autor

Schreibe einen Kommentar