literatur

Mit der Kategorie Literatur beschreibe ich zugleich eines meiner liebsten Hobbies, nämlich das Lesen.
Ich lese (und höre als Hörbuch) sehr gerne Krimis und manchmal auch Thriller, aber natürlich auch ganz „normale“ Belletristik. Nicht alle meine Rezensionen sind positiv. Manchmal werden hier auch Bücher beschrieben, die mir absolut nicht gefallen haben und in diesem Fall bin ich sehr ehrlich.

Dazu gibt es auch noch weitere Tipps rund um das Thema Lesen und Literatur.

Vorsicht! Diese Kategorie wird Spuren von Verlinkungen zu Amazon enthalten!

Liquid - Ein dystopischer Thriller von Herbert Genzmer
Ein liquider Chip, um sie alle zu knechten ...

Liquid – Ein dystopischer Thriller von Herbert Genzmer

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:4 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:20. Juni 2022
  • Lesedauer:10 min Lesezeit

*Die Rezension des Thrillers Liquid enthält Amazonlinks und Werbelinks* Ein flüssiger Chip, um sie alle zu knechten ... Eigentlich wollte die Biochemikerin Madeleine Alberti über Möglichkeiten der Bewässerung in regenarmen Zonen forschen. Aber in dieser geheimen Stadt in der Wüste von New Mexiko werden noch ganz andere Forschungen betrieben. So soll ein Chip entwickelt werden, der nicht aus festem Material, sondern aus einem Liquid besteht. Einmal einem Probanden mit Hilfe einer Spritze implantiert, kann dieser Baustein zum Beispiel für den bargeldlosen Zahlungsverkehr genutzt werden. Und nebenher wird er eine großflächige Überwachung jedweder Bevölkerung ermöglichen. Als Alberti dieses Vorhaben durchschaut, flieht sie mit Hilfe eines Drogenbarons nach Deutschland. Dort in Frankfurt angekommen, will sie sich mit Richard Weigelt, dem Leiter einer Initiative gegen das Bargeldverbot treffen. Doch in Frankfurt bahnt sich eine Hochwasserkatastrophe biblischen Ausmaßes an. Und die Bevölkerung muss nicht nur evakuiert, sondern auch noch gegen Seuchen geimpft werden.  Der Autor Herbert Genzmer Herbert Genzmer, Jahrgang 1952 wuchs…

WeiterlesenLiquid – Ein dystopischer Thriller von Herbert Genzmer
tiefer fjord ruth lillegraven
Krimi, Thriller und Nordic Noir: Tiefer Fjord

Tiefer Fjord: Ein Nordic Noir von Ruth Lillegraven – Mit Gewinnspiel!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:76 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:25. April 2022
  • Lesedauer:9 min Lesezeit

*Die Rezension von Tiefer Fjord enthält Amazonlinks* Krimi, Thriller und Nordic Noir: Tiefer Fjord Taff und tüchtig, schick und sexy, zuverlässig und kompromisslos: Die Juristin Carla Lofthus gilt unter den Angestellten des norwegischen Justizministeriums als die Senkrechtstarterin überhaupt.Aber Carla, die idyllisch am Rand eines Fjords aufwuchs, hat es nicht immer leicht gehabt. Und damit hat sie noch immer zu kämpfen.Ihr Mann Haavard hingegen hält nicht besonders viel von den beruflichen Ambitionen seiner Frau. Lieber würde er sie als treusorgende Mutter und anschmiegsam Ehefrau sehen. Zusätzlich machen ihm, dem Kinderarzt in einem Osloer Krankenhaus die vermehrten Fälle von Kindesmisshandlungen schwer zu schaffen. Letztendlich werden beide von den Verbrechen der Gegenwart, aber auch der Vergangenheit überrollt. Denn auch ein noch so tiefer Fjord bewahrt seine Geheimnisse nicht für immer. Die Autorin Ruth Lillegraven Ruth Lillegraven, Jahrgang 1978 wuchs in der Nähe der norwegischen Stadt Bergen auf. Sie arbeitete eine Zeitlang im Ministerium für Verkehr und Kommunikation. Gleichtzeitig ist sie seit…

WeiterlesenTiefer Fjord: Ein Nordic Noir von Ruth Lillegraven – Mit Gewinnspiel!

Frauenbuch – Gute Bücher für schlaue Frauen zum Weltfrauentag

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:6 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:7. März 2022
  • Lesedauer:18 min Lesezeit

*Der Artikel Frauenbuch enthält Amazonlinks* Meine Buchliste zum Weltfrauentag Ich bin der festen Überzeugung, dass jede Frau mindestens einmal in ihrem Leben ein richtig gutes Frauenbuch gelesen haben sollte. Mit Frauenbüchern meine ich nun keine Kochbücher oder Liebesromane. Die kannst du als Frau natürlich auch lesen! Alles zu seiner Zeit. Ich möchte dich in diesem Artikel motivieren, einmal ein Sachbuch über Feminismus oder Frauenrechtezu lesen. Glaube mir, das auch wenn schöne Romane dich locken, ein solches Buch deiner Horizonterweiterung äußerst dienlich sein wird. Unter Umständen wird es dir sogar sehr hilfreich sein, wenn es für dich darum geht, dass du deine Rechte durchsetzt. In den letzten Jahren hat sich auch die entsprechende Frauenliteratur sehr gewandelt. Und deswegen präsentiere ich dir heute pünktlich zum Weltfrauentag meine aktuellen Frauenbuch-Tipps! Frauenbuch - Gute Bücher für schlaue Frauen zum Weltfrauentag Feminismus zum Lesen Was ich vom Weltfrauentag halte, habe ich in diesem Artikel bereits kundgetan. Dieser Tag ist uns im Westen nicht…

WeiterlesenFrauenbuch – Gute Bücher für schlaue Frauen zum Weltfrauentag

Meine Schwester, die Serienmörderin von Oyinkan Braithwaite

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:6 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:17. Januar 2022
  • Lesedauer:10 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Die Serienmörderin - ein interessanter Roman aus Nigeria So ungleich die beiden Schwestern Korede und Ayoola auch sind, im Team sind sie unschlagbar!Denn die süße, sexy Ayoola ist eine Serienmörderin! Immer wenn ihr einer ihrer Liebhaber dumm kommt, lässt sie ihn im wahrsten Sinne des Wortes über das Messer springen. Die tüchtige Korede, die als Krankenschwester nicht unter Zimperlichkeit leidet,  räumt dann hinter ihr auf. Aber dann verliebt sich der nette Doktor Tade in Ayoola. Ausgerechnet! DER Doktor Tade, in den Korrede schon so lange heimlich verliebt ist!Korede schwankt zwischen der Liebe zu diesem Mann und der Liebe und Loyalität zu ihrer Schwester. Und die einzige Person, bei der sie ihr Herz ausschütten kann, liegt im Koma. Die Autorin Oyinkan Braithwaite Oyinkan Braithwaite, geboren 1988 wuchs in Lagos, Nigeria und in London auf. Sie studierte Jura und Kreatives Schreiben in Großbritannien und kehrte 2012 nach Nigeria zurück. Den vorliegenden Roman veröffentlichte sie 2018 und…

WeiterlesenMeine Schwester, die Serienmörderin von Oyinkan Braithwaite

Lesen in der Weihnachtszeit ✳ Die schönsten Buchtipps für Kinder

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:11 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:18. November 2021
  • Lesedauer:14 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Meine Buchtipps für große und kleine Kinder Falls du dich gerade wunderst, warum ich hier mit Kinderbüchern ein Thema anschneide, das scheinbar nicht zu den Kernkompetenzen dieses Blogs zählt: Du irrst dich! Gewaltig.Denn erstens: Wenn man Bücher liebt, ist es eigentlich fast ein bisschen egal, für wen diese Bücher geschrieben sein könnten. Und zweitens: Ich weiß, dass viele meiner Leser und Leserinnen inzwischen Großeltern geworden sind.  Vielleicht gehörst du mit in diese Gruppe oder agierst bereits seit Jahren erfolgreich als Onkel oder Tante.Also passt alles zusammen! Und genauso passt das Lesen von Büchern in die Weihnachtszeit. Denn etwas gemütlicheres kann es eigentlich kaum geben. Besonders, wenn du einen kleinen Zwerg neben sich sitzen hast, der gebannt der Geschichte lauscht. Lesen in der Weihnachtszeit - Die schönsten Buchtipps für Kinder Ich habe für dich ein paar wirklich schöne Buchtipps herausgesucht. Die meisten dieser Bücher sind in diesem Jahr erschienen. Also sinkt die Wahrscheinlichkeit ein bisschen,…

WeiterlesenLesen in der Weihnachtszeit ✳ Die schönsten Buchtipps für Kinder

Die Verlorenen – Der neue Thriller von Simon Beckett

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:3 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:19. August 2021
  • Lesedauer:7 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Simon Beckett und seine Verlorenen Seit vor Jahren der kleine Theo von einem Spielplatz spurlos verschwand, ist die Welt des Londoner Sonderermittlers Jonah Colley mehr oder weniger zerstört. Nicht nur, dass er sich als Vater unendlich viele Vorwürfe macht, auch brach seine Ehe auseinander, sowie die Freundschaft mit seinem Kollegen Gavin. Als nun nach 10 Jahren Funkstille eben dieser Gavin verzweifelt um Hilfe bittet, folgt Jonah ihm in eine leerstehende Lagerhalle. Dort entdeckt er mehrere grausam zugerichtete Leichen.  Aber seine Hoffnung, hier etwas über das Schicksal seines Sohnes zu erfahren, zerschlägt sich einmal wieder. Dafür gerät er selbst ganz unvermittelt in das Visier anderen eines Ermittlers und eines erbarmungslosen Täters. Der Autor Simon Beckett Der britische Autor Simon Beckett, Jahrgang 1960, arbeitete nach seinem Abschluss als Master of Arts in mehreren Berufen, bevor er sich ganz der Schriftstellerei widmete. Sein besonderes Interesse gilt der Polizeiarbeit und der Forensik. Die Erfahrungen, die er in diesem…

WeiterlesenDie Verlorenen – Der neue Thriller von Simon Beckett

The Woman In The Window von A. J. Finn – Buch und Film

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:4 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:24. Juli 2021
  • Lesedauer:9 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* The Woman in the Window oder: Was hat sie gesehen? Anna Fox ist eine renommierte Kinderpsychologin. Sie wohnt in einem schönen Haus in Manhattan. Dieses Haus hat sie seit etlichen Monaten nicht mehr verlassen.Denn Anna leidet unter Agoraphobie. Sämtliche Versuche ihres Psychotherpeuten, einen Schritt vor die Tür zu wagen, endeten bislang in Panikattacken. Regelmäßig hat sie Kontakt zu ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter. Aber hauptsächlich besteht ihre Verbindung zur Außenwelt aus einer Kamera mit Zoom-Objektiv, mit der sie ihre Nachbarschaft belauert. Darüber hinaus verbringt sie ihre Zeit mit alten Schwarzweiß-Klassikern, Rotwein und Medikamentenmissbrauch. Eines Tages beobachtet sie, wie im Haus nebenan ihre Nachbarin ermordet wird. Aber niemand will ihr Glauben schenken. Denn Anna ist doch die seltsame, verrückte und heruntergekommene Woman in the Window. Der Autor A. J. Finn A. J. Finn heißt in Wirklichkeit Daniel Mallory. Er wurde im Jahr 1979 in New York geboren und studierte Schauspiel und englische Literatur. Bei…

WeiterlesenThe Woman In The Window von A. J. Finn – Buch und Film