gesund und fit

Wir alle wollen fit und gesund sein. In jungen Jahren denken wir noch gar nicht daran, dass die Gesundheit unser höchstes Gut ist. Wenn wir aber älter werden, stellen wir fest, dass wir doch nicht unsterblich sind.

In dieser Kategorie geht es also darum, wie wir uns unsere Gesundheit erhalten und wie wir fit werden und auch bleiben können. Und da ich eine Frau in den besten Jahren bin, geht es hier auch um die leidigen Wechseljahre samt Hitzewallungen, Hormonschwankungen und mehr.

Erkenntnisse einer frischgebackenen Nichtraucherin ♥

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Fit und gesund
  • Beitrags-Kommentare:12 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:10. August 2021
  • Lesedauer:7 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* "Freitag, den 9. April 2021: Die Bloggerin Sabiene S. aus O. ahnt noch nicht, dass sie in diesem Moment ihre letzte Zigarette raucht."Was danach kam, war zwar nicht kriminell, dennoch fehlt dem folgenden Geschehen nicht eine gewisse Dramatik. Denn kurze Zeit später stürzte ich und es gelang nicht einmal mir mit meiner Findigkeit, zwischen Schmerzen, Notaufnahme und Not-OP noch eine Zigarette zu rauchen. Drei Tage nach diesem lebensverändernden Geschehen hatte ich immer noch nicht geraucht und damit das schlimmste am Rauchstopp überstanden. Und seither bin ich Nichtraucher oder noch besser: Nichtraucherin! Raucher: Früher cool, heute Assi Vielleicht hast du selbst nie geraucht und kannst meine Situation gar nicht verstehen. Vielleicht hast aber auch du vor einiger Zeit aufgehört und kannst nachvollziehen, was mich gerade bewegt. Oder du rauchst. Dann lese bitte trotzdem weiter. (Du musst ja nicht gleich aufhören) Ich gehöre mit meinen 62 Jahren einer Generation an, für die das Rauchen einen ganz…

WeiterlesenErkenntnisse einer frischgebackenen Nichtraucherin ♥

Erkenntnisse aus der Reha. Oder: das Leben in der Rehabilitationsklinik

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Fit und gesund
  • Beitrags-Kommentare:7 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:10. August 2021
  • Lesedauer:7 min Lesezeit

So ging es mir in meiner Reha! Eine Reha ist wirklich eine prima Erfindung!Sie dient kranken, verletzten, verunfalten, operierten Menschen dazu, sprichwörtlich wieder auf die Beine zu kommen. Um dann - wenn dort angelangt - wieder möglichst normal und ohne Hilfen am Leben teilzuhaben. Bei mir war es so, dass ich mir den Oberschenkelhals gebrochen hatte und daraufhin operiert werden musste. Üblicherweise ist nach einem solchen Eingriff die gesamte Muskulatur im Eimer - und nicht nur die am betroffenen Bein. Und so kam ich zum zweiten Mal in meinem Leben in den Genuss einer orthopädischen Rehabilitationsmaßnahme, sprich Reha. In diesem Artikel möchte ich euch erzählen, welche Erkenntnisse ich dort gewonnen habe und wie es mir gefallen hat. Dabei lasse ich Name und Ort der betroffenen Einrichtung (oder Anstalt?) einmal außen vor.  Erkenntnisse aus der Reha. Oder: das Leben in der Rehabilitationsklinik Große und bekannte Kurorte schmücken sich gerne mit dem angestaubten Flair eines Gesundbrunnens aus dem vorvorletzen Jahrhundert.…

WeiterlesenErkenntnisse aus der Reha. Oder: das Leben in der Rehabilitationsklinik
Read more about the article Jo-Jo-Effekt: So kannst du ihn verhindern 😀 Meine besten Tipps
Braucht eigentlich kein Mensch! Der Jo-Jo-Effekt

Jo-Jo-Effekt: So kannst du ihn verhindern 😀 Meine besten Tipps

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Fit und gesund
  • Beitrags-Kommentare:11 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:14. März 2021
  • Lesedauer:6 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Braucht eigentlich kein Mensch! Der Jo-Jo-Effekt Da kauft man sich teure Diät-Ratgeber, schnippelt Gemüse wie verrückt oder rührt sich eklige Shakes an - nur um ein paar Pfunde zu verlieren. Aus Gründen. Und dann hat man nach ein paar Wochen die mühsam abgebauten Kilos wieder auf der Waage. Wenn man Pech hat, sind sogar noch ein paar dazu gekommen. Kommt dir das bekannt vor? Dann bist du wahrscheinlich auch schon einmal dem gefährlichen Jo-Jo-Effekt erlegen! Das passiert oft und ich habe mich auch schon darüber geärgert. Wie man ihn verhindern kann, erfährst du in diesem Artikel. Und du darfst dir sicher sein, dass ich alle Tipps hier bereits selber getestet habe. Wie entsteht eigentlich dieser Jo-Jo-Effekt? Immer, wenn du eine Reduktionsdiät machst, machst du etwas, was dein Körper hasst: Du entziehst ihm die Nahrung. Je strenger und radikaler diese Diät ist, umso mehr entschlossener wird er reagieren. Denn in uns allen steckt die Erfahrung…

WeiterlesenJo-Jo-Effekt: So kannst du ihn verhindern 😀 Meine besten Tipps

Reizdarm – Die Verdauungsbeschwerden zur Prime Time

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Fit und gesund
  • Beitrags-Kommentare:4 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:20. Februar 2021
  • Lesedauer:6 min Lesezeit

*Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Shop-Apotheke* Der Reizdarm vor der Tagesschau Jeden Abend, kurz vor der Tagesschau, erzählt mir eine mir nicht näher bekannte Person von ihren Verdauungsproblemen.  Dabei sollte ich vielleicht nicht unerwähnt lassen, dass es sich immer um verschiedene Personen handelt. Es kommen Männer und Frauen jeden Alters zu Wort, manchmal noch zusätzlich flankiert mit Kind oder Haustier. Und obwohl ich diese Leute wirklich nicht kenne, bleiben sie nicht im Allgemeinen, sondern gehen en Detail auf ihre lästigen Blähungen, Bauchschmerzen und Toilettengänge ein. Manchmal wird dies auch noch von Kind oder Haustier kommentiert. Ich spreche von Fernsehwerbung zur Prime Time für ein Produkt gegen Reizdarm. Und ich hätte nie geglaubt, dass Reizdarmbeschwerden ein so epochales Problem darstellen, dass es zwischen Börse vor Acht und Tagesschau in das Bewusstsein der Menschheit gepusht werden muss. Ist es aber tatsächlich! Das sagen zumindest meine Recherchen Reizdarm oder Reizdarmsyndrom – Was ist das eigentlich? Wahrscheinlich habt ihr auch…

WeiterlesenReizdarm – Die Verdauungsbeschwerden zur Prime Time

❆Warum wir Frauen immer frieren und was wir dagegen tun können

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Fit und gesund
  • Beitrags-Kommentare:17 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:3. Dezember 2020
  • Lesedauer:7 min Lesezeit

*Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit ORSAY* Es ist ein gern bedientes Klischee, aber leider auch eine Tatsache: Wir Frauen frieren mehr, als ihr Männer!Und während wir mit dicken Socken und in mehrere Decken gehüllt heißen Tee schlürfen, würdet ihr am liebsten die Heizung ausschalten und die Fenster aufreißen. (Was wir Frauen euch nicht gestatten!)  In diesem Artikel wird es darum gehen, warum wir Frauen eigentlich so verfroren sind. Und natürlich gibt es noch ein paar Tipps gegen den plötzlichen Kältetod.  Über Frieren und Gänsehaut Wir Menschen sind Warmblütler und benötigen, damit alles gut läuft, eine Körpertemperatur von ungefähr 37 °C.Sobald unsere körpereigenen Kälterezeptoren eine drohende Kältewelle wahrnehmen, senden sie Signale an den Hypothalamus aus. Dieser sorgt dafür, dass sich unsere Blutgefäße und Zellen zusammenziehen, damit keine kostbare Körperwärme mehr verloren geht. Und weil wir zur Not auf unsere Füße und Hände eher verzichten könnten, als auf unsere inneren Organe, werden diese am schlechtesten durchblutet. Und deswegen…

Weiterlesen❆Warum wir Frauen immer frieren und was wir dagegen tun können

So könnt ihr eure alten Medikamente richtig entsorgen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Fit und gesund
  • Beitrags-Kommentare:8 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:23. November 2020
  • Lesedauer:6 min Lesezeit

So könnt ihr alte Medikamente richtig entsorgen Vielleicht erinnert ihr euch noch an diesen Artikel, in dem ich über eine Ausmist-Aktion erzählt habe.Damals hatte ich auch meinen Medikamentenschrank vorgeknöpft und etliche abgelaufene und unnötige Arzneien weggeworfen. Danach wurde ich von euch gefragt, wie man überhaupt Medikamente richtig entsorgen kann. In diesem Artikel gebe ich euch die längst fällige Antwort darauf. Und noch ein bisschen mehr. Ein paar wichtige Worte vorab In diesem Artikel wird es auch um das generelle Thema Minimalismus im Arzneischrank gehen. Dabei gebe ich einige persönliche Ansichten von mir wieder.Aber: Wenn ihr aus medizinischen Gründen Medikamente nehmen müsst – sei es nun Diabetika, Herz-Kreislauf-Medikamente, Krebs-Medikamente, Tabletten gegen Rheuma, Depressionen oder irgendwelche anderen lebenswichtigen Medikamente verordnet bekommen habt, dann gilt dies für euch natürlich überhaupt nicht!Nehmt bitte diese Medikamente nach Anweisung eures Arztes oder Apothekers gewissenhaft ein und schmeißt sie nicht einfach weg, nur weil die Sabiene das gesagt hat.Das gilt auch für Medikamente für Kurzzeitbehandlungen.…

WeiterlesenSo könnt ihr eure alten Medikamente richtig entsorgen

Was hilft gegen Corona? Und was hilft bestimmt nicht?

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Fit und gesund
  • Beitrags-Kommentare:14 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:16. Oktober 2020
  • Lesedauer:6 min Lesezeit

Zusammengefasst: Was hilft gegen Corona? Wochenlang wurde vor einer zweiten Corona-Welle gewarnt und wir alle haben vor dieser Gefahr die Augen verschlossen. Und nun ist sie da, mit aller Gewalt und mit Fallzahlen, wie in den besten Apriltagen. Sogar, wenn wir in Rechnung stellen, dass nun mehr getestet wird, als im Frühjahr ist die Entwicklung besorgniserregend. Und dabei stehen wir in Deutschland noch recht gut da. Aber diesmal können wir keinen eingewanderten Chinesen oder den Partygästen aus Ischgl die Schuld geben. Diesmal sind wir selbst daran Schuld. Weil wir unvorsichtig waren und leichtsinnig. Deswegen (und damit ich es auch selber nicht vergesse), fasse ich mal zusammen, was gegen Corona hilft. Und was nicht. Was hilft gegen Corona? Eigentlich wurden die AHA-Regeln schon so oft vorgetragen, dass sie bei Abstand, Hygiene und Alltagsmaske kaum einer mehr hinhören. Die Erweiterung dieser Regel von AHA in AHA+L+C erscheint vielen bereits als höhere Mathematik oder als das Große Latinum. Und was man…

WeiterlesenWas hilft gegen Corona? Und was hilft bestimmt nicht?