Ein Pullover von Bill Gates und Glühwein zum Mittagessen – Shortnews

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Sonstiges
  • Beitrags-Kommentare:4 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:23. Oktober 2020
  • Lesedauer:4 Minuten zum Lesen

*Dieser Artikel enthält Namensnennung* Ich habe schon lange keine Shortnews mehr geschrieben. Denn immer, wenn ich mit einem Artikel in diesem Format begonnen hatte, wurde ein richtig großes Thema daraus. Zum Beispiel mein Artikel über die Zeitfresser.  Und eigentlich sollte nun nach so viel Selbsterkenntnis mein Zeitmanagement viel besser sein. Aber nein! Plötzlich grätschte mir die Firma Microsoft dazwischen und deswegen bekomme ich nun einen Pullover von Bill Gates. Ein Pullover von Bill Gates Eines Morgens setzte ich mich voller Tatendrang an meinen PC. Auf mich wartete die Fertigstellung eines Kundenprojekts und die leidige Steuer. Und plötzlich war nichts mehr so, wie es war. Denn meuchlings und über Nacht hat mir Microsoft ein ganz jesusmäßiges Update auf den Computer geschraubt. Das hatte zur Folge, dass etliche Programme, wie Evernote, Roboform, iCloud for Windows und noch einige andere einfach verschwunden waren. Programme wie Outlook hatten zwar überlebt, aber hier waren alle meine Emailadressen futsch. Und  auf Filezilla fehlten die…

Weiterlesen Ein Pullover von Bill Gates und Glühwein zum Mittagessen – Shortnews

Der Garten im Herbst – Die Coolen Blogbeiträge der Woche

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Sonstiges
  • Beitrags-Kommentare:9 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:20. Oktober 2020
  • Lesedauer:4 Minuten zum Lesen

Der Garten im Herbst - Heute gibt's was auf den grünen Daumen! Ich habe ja bei den Coolen Blogbeiträgen bereits alle möglichen Blogthemen verbraten. Aber ein Thema wurde hier wirklich noch nie vorgestellt: Der Garten. Ich bin nicht so der ganz große Gärtner und besitze auch nicht den ganz großen Garten. Und nach drei oder vier trockenen Sommern hat er auch ziemlich gelitten. Ein Umstand, der mich mehr oder weniger frustriert.Und trotzdem (oder gerade deswegen) wende ich mich heute unter dem Motto "Der Garten im Herbst" der Gartenarbeit zu. Da landet man in dieser Jahreszeit automatisch schnell bei den Kürbisrezepten. Diese hat aber die Daggi bereits in der letzten Woche vorgestellt. Deswegen dürft ihr euch überraschen lassen, was ich sonst noch alles zu dem Thema gefunden habe! Und auch für die Nicht-Gärtner unter euch sind ein paar interessante Blogartikel dabei. Der Garten im Herbst - Die Coolen Blogbeiträge der Woche Zugekiest und zugeschottert In vielen Gemeinden sind diese…

Weiterlesen Der Garten im Herbst – Die Coolen Blogbeiträge der Woche

Was hilft gegen Corona? Und was hilft bestimmt nicht?

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Fit und gesund
  • Beitrags-Kommentare:14 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:16. Oktober 2020
  • Lesedauer:6 Minuten zum Lesen

Zusammengefasst: Was hilft gegen Corona? Wochenlang wurde vor einer zweiten Corona-Welle gewarnt und wir alle haben vor dieser Gefahr die Augen verschlossen. Und nun ist sie da, mit aller Gewalt und mit Fallzahlen, wie in den besten Apriltagen. Sogar, wenn wir in Rechnung stellen, dass nun mehr getestet wird, als im Frühjahr ist die Entwicklung besorgniserregend. Und dabei stehen wir in Deutschland noch recht gut da. Aber diesmal können wir keinen eingewanderten Chinesen oder den Partygästen aus Ischgl die Schuld geben. Diesmal sind wir selbst daran Schuld. Weil wir unvorsichtig waren und leichtsinnig. Deswegen (und damit ich es auch selber nicht vergesse), fasse ich mal zusammen, was gegen Corona hilft. Und was nicht. Was hilft gegen Corona? Eigentlich wurden die AHA-Regeln schon so oft vorgetragen, dass sie bei Abstand, Hygiene und Alltagsmaske kaum einer mehr hinhören. Die Erweiterung dieser Regel von AHA in AHA+L+C erscheint vielen bereits als höhere Mathematik oder als das Große Latinum. Und was man…

Weiterlesen Was hilft gegen Corona? Und was hilft bestimmt nicht?

Mordsgierig – Kriminalgeschichten zusammengestellt von Michael Seiler

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:10 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:12. Oktober 2020
  • Lesedauer:4 Minuten zum Lesen

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Mordsgierig - Kriminalgeschichten aus vier Jahrhunderten Wenn mich ein netter Blogger wie Michael Seiler fragt, ob ich nicht einmal ein Buch von ihm lesen möchte, sage ich nicht nein. Ich bin zwar nicht der ganz große Fan von Kurzgeschichten. Aber wenn es sich wie bei Mordsgierig um Kriminalgeschichten handelt, ist das natürlich ganz was anderes. Was diese Anthologie so besonders macht und warum ich sie euch dringend empfehle, erfahrt ihr in diesem Artikel. Der Autor Michael Seiler Wie immer möchte ich euch erstmal den Autor vorstellen, was aber diesmal gar nicht so einfach ist. Denn die Ausbildungen und Tätigkeitsbereiche eines Herrn Seilers weisen eine riesige Bandbreite auf. Das geht vom Studium der Skandinavistik über Buchwissenschaften bis hin zu Sprachwissenschaften mit Schwerpunkt Irisch. Er jobbte als Parkeisenbahner, gründete ein Filmlabel namens Walnut TV und arbeitet nun in einem Verlag in Leipzig. Für einen genauen Einblick in seine Vita empfehle ich euch seine Seite und hier…

Weiterlesen Mordsgierig – Kriminalgeschichten zusammengestellt von Michael Seiler

Frankfurter Buchmesse 2020 – Die Coolen Blogbeiträge als Alternative

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Sonstiges
  • Beitrags-Kommentare:16 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:6. Oktober 2020
  • Lesedauer:4 Minuten zum Lesen

Links von Buchbloggern als Alternative zur Buchmesse Liebe Freunde des gedruckten Wortes: Es ist bitter, oder!?Am nächsten Mittwoch würde theoretisch die Frankfurter Buchmesse ihre Toren öffnen. Aber in Zeiten von Corona kann dieses Großereignis natürlich nicht stattfinden. Auch wenn es schwer fällt, verstehe ich den Entschluss der Veranstalter sehr gut. Alles andere wäre nämlich unvernünftig gewesen und ich hätte die Messe auf keinen Fall besucht. Für alle diejenigen unter euch, die ohne ein gewisses herbstliches Bookfair-Spirit nicht leben können, empfehle ich die Digitale Buchmesse. Aber eine richtige Alternative kann das natürlich auch nicht sein. Dafür ist mein Alternativprogramm viel besser! Ich werde anlässlich der gecancelten Buchmesse einmal wieder Buchblogger und ab-und-zu-Buchblogger ehren. Somit entsteht ihr doch noch eine kleine literarische Atmosphäre. Frankfurter Buchmesse 2020 - Die Coolen Blogbeiträge als Alternative Genau genommen sind Buchblogger eher das Fachgebiet meiner Kollegin Daggi. Aber selbstverständlich bin auch ich in dieser interessanten Blognische zu Hause. Und als ab-und-zu-Buchbloggerin sowieso. "Und die Welt…

Weiterlesen Frankfurter Buchmesse 2020 – Die Coolen Blogbeiträge als Alternative

Zeitfresser ➛ Meine Lösungen gegen den Zeitdruck

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle
  • Beitrags-Kommentare:10 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:3. Oktober 2020
  • Lesedauer:5 Minuten zum Lesen

Und überhaupt habe ich gerade gar keine Zeit! Haben wir in diesem Jahr eigentlich einen September gehabt oder kommt der erst noch? Und was ist denn nun aus dem August geworden? Im Moment habe ich das Gefühl, das mein Zeitmanagment aus den Fugen geraten ist. Deswegen begebe ich mich heute auf die Suche nach dem bösen Zeitfresser und möglichen Lösungen gegen Zeitdruck aller Art. Zeitfresser - Meine Lösungen gegen den Zeitdruck Es gibt unzählige Bücher und Artikel über Zeitmanagment und Zeitfresser. Wenn ich die alle lesen wollte, hätte ich noch weniger Zeit, als ich sowieso schon habe. Lieber analysiere ich regelmäßig, wie ich mir meine Zeit besser einteilen kann. Digitale Zeitfresser Internet, Soziale Medien, Messengerdienste und Smartphone sind die absoluten Hauptverdächtigen, wenn es um Zeitverschwendung geht. Und natürlich versuche ich, diese Dienste reduzieren, wenn es möglich ist. Für mich als Bloggerin und Webdesignerin ist das Internet aber unverzichtbar. Lösung für digitale Zeitfresser Auf dem Smartphone hat man die…

Weiterlesen Zeitfresser ➛ Meine Lösungen gegen den Zeitdruck
Hörbuchserien und eBooks – Minimalismus im Bücherregal
Wie spart man Platz im Bücherregal?

Hörbuchserien und eBooks – Minimalismus im Bücherregal

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle
  • Beitrags-Kommentare:10 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:28. September 2020
  • Lesedauer:5 Minuten zum Lesen

Wie spart man Platz im Bücherregal? Ich bin nicht der typische Erbsenzähler, deswegen weiß ich nicht so genau, ob diese Aussage stimmt. Aber ersten Schätzungen zur Folge besaß ich bis vor kurzem weit über 1.500 Bücher. Darunter finden sich Romane, Krimis, aber auch Bildbände und Sachbücher, sowie ein paar Kinderbücher aus früheren Zeiten. 1.500 Bücher klingen nicht besonders viel, wenn man als ausgesprochen gebildet oder gar als bibliophil gelten will. Wenn man sie hingegen regelmäßig abstauben muss oder mit ihnen umziehen will, ist das eine ganze Menge. Oder wenn man sich wie ich mit Minimalismus beschäftigt und sich deswegen zum Ziel gesetzt hat, einfach nicht mehr so viel Zeug zu besitzen. Die Entsorgung von ungeliebten Büchern -  genau darum soll es heute gehen. Aber auch um Alternativen für Vielleser – von Hörbuchserien über eBooks zu Leihbüchereien. Wie entsorgt als Minimalist von Welt seine Bücher? Es gibt wohl verschiedene Herangehensweisen, mit denen wir Leseratten unsere Büchersammlung scannen können. Hauptsache…

Weiterlesen Hörbuchserien und eBooks – Minimalismus im Bücherregal