Ein Pullover von Bill Gates und Glühwein zum Mittagessen – Shortnews

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Sonstiges
  • Beitrags-Kommentare:9 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:23. Oktober 2020
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Namensnennung*

Ein Pullover von Bill Gates und Frostbeulen auf dem Trike - Shortnews

Ich habe schon lange keine Shortnews mehr geschrieben. Denn immer, wenn ich mit einem Artikel in diesem Format begonnen hatte, wurde ein richtig großes Thema daraus. Zum Beispiel mein Artikel über die Zeitfresser. 
Und eigentlich sollte nun nach so viel Selbsterkenntnis mein Zeitmanagement viel besser sein.
Aber nein! Plötzlich grätschte mir die Firma Microsoft dazwischen und deswegen bekomme ich nun einen Pullover von Bill Gates.

Ein Pullover von Bill Gates

Eines Morgens setzte ich mich voller Tatendrang an meinen PC. Auf mich wartete die Fertigstellung eines Kundenprojekts und die leidige Steuer. Und plötzlich war nichts mehr so, wie es war.
Denn meuchlings und über Nacht hat mir Microsoft ein ganz jesusmäßiges Update auf den Computer geschraubt. Das hatte zur Folge, dass etliche Programme, wie Evernote, Roboform, iCloud for Windows und noch einige andere einfach verschwunden waren. Programme wie Outlook hatten zwar überlebt, aber hier waren alle meine Emailadressen futsch. Und  auf Filezilla fehlten die FTP-Zugänge von allen Projekten, die ich betreue. Natürlich hat sich die Webdesignerin von Welt solche Zugangsdaten notiert. Aber es macht eben trotzdem Arbeit.
Am schlimmsten fand ich die Tatsache, dass  sich nun iCloud for Windows weigert, meine Kalender- und Kontaktdaten zwischen Outlook und iPhone hin- und herzusynchronisieren. Und darauf bin ich angewiesen.
In den entsprechenden Foren ist zwar das Problem bekannt. Eine Lösung ist aber nicht.

Ich war nach zwei Tagen (ungelogen!) Arbeit so frustriert, dass ich mir ganz außerhalb meiner Konsumsparerei einen für meine Verhältnisse teuren Pullover kaufen musste.
Die Rechnung werde ich Microsoft, bzw. Bill Gates persönlich zur Erstattung einreichen.

Und hier ist mein neuer Pullover von Bill Gates:

Der Pulli von Bill Gates
Ein echtes „Gönnsdir“ und zugleich Frustbewältigungshilfe

Das gute Stück stammt aus dem Hause Lieblingsstück – für mich eine echte Entdeckung am Himmel der Bekleidungsindustrie. Und ich bin zwar kein großer Fan von Animalprint, aber diese Zusammenstellung ist wirklich schön.

Hättste, hättste!

Bevor jetzt die Nerds unter euch nachfragen:

  • nein, ich hatte natürlich keine Spiegelung von meiner Festplatte
  • nein, ich werde weiterhin die automatischen Updates erlauben.
  • und nein, ich werde nicht auf Linux umsteigen.

Google Kalender schlägt Apple

Meine Königslösung für das Outlook-iPhone-Synchronisationsdesaster ist nun der Google Kalender. Denn hier funktioniert alles, was für mich funktionieren muss. Die Google Kontakte werde ich mir demnächst auch mal ansehen.
Und da stellt man sich schon die Frage, ob man iPhone-User bleiben soll oder nicht.

Glühwein zum Mittagessen

Wir haben ein neues Trike! Es handelt sich um ein BOOM Mustang ST 1. Und wenn euch das jetzt nichts sagt, dann tröstet euch. Mir geht es ähnlich. Aber ich weiß, wie es aussieht:

 BOOM Mustang ST 1
Unser neues BOOM Mustang ST 1

Ich glaube, ich habe schon mal erzählt, dass wir an einer Trike-Vermietung in der Holledau beteiligt sind. Und dahin musste nun dieses wunderbare Gefährt hingebracht werden.
Dieser Aufgabe haben wir uns am vorletzten Wochenende gewidmet und ihr glaubt gar nicht, wie sehr man frieren kann! Denn 400 Kilometer sind bei 8-10°C überhaupt kein Vergnügen. Selbst wenn man sie auf zwei Etappen fährt und mehrere Lagen Kleidung trägt, ist es im Fahrtwind wirklich bitter kalt.
Dabei hilft nicht einmal ein neuer Pullover von Bill Gates – der wäre auch viel zu dünn gewesen.

Frostbeulen auf dem Trike
Habe ich erwähnt, dass es zwischendurch auch noch geregnet hat?

Seit diesem Ausflug weiß ich, dass man auch mal bereits zum Mittagessen einen Glühwein trinken kann, wenn es sein muss.

Berühmte letzte Worte

Long Story Short: Ich schicke jetzt dem Bill die Rechnung für den Pulli und alles ist gut!
Ich denke, er wird dafür Verständnis haben.

Vorschau auf die nächsten Artikel

Am Donnerstag werde ich für alle Yogis und Yoginis unter euch auf MondYoga die Asana des Monats November vorstellen.

***




 


Text: Ein Pullover von Bill Gates und Glühwein zum Mittagessen – Shortnews – Shortnews ©sabienes-welt.de
Alle Fotos: Ein Pullover von Bill Gates und Glühwein zum Mittagessen – Shortnews ©sabienes-welt.de

Zusammenfassung
Ein Pullover von Bill Gates und Glühwein zum Mittagessen - Shortnews
Titel
Ein Pullover von Bill Gates und Glühwein zum Mittagessen - Shortnews
Beschreibung
In diesem Artikel verrate ich, warum ich nun einen Pullover von Bill Gates spendiert bekomme und warum ich auf einer Triketour Frostbeulen bekommen habe
Autor

Dieser Beitrag hat 9 Kommentare

  1. Ines

    Solche Updates braucht kein Mensch … die Rechnung hat Herr Gates eindeutig verdient!

    Ich brauche demnächst eine neue MS Office Version, weil die 2010er aus der Wartung läuft. Weil ich mit Outlook arbeite, ist das dann auch schnell ein teurer Spaß. Eine vernünftige Alternative zu Outlook, wenn die Mail lokal auf dem Rechner lagern möchte, kenne ich allerdings auch nicht … Du?

    1. Sabiene

      @Ines: Thunderbird ist recht brauchbar. Es stammt von den gleichen Entwicklern, die auch für Firefox verantwortlich sind.
      Outlook geht ja bei mir, nur die Synchronisation von Kalender und Kontakte mit dem iPhone will nicht mehr. Und es ist wohl auch leider so, dass Apple und Microsoft nicht besonders viel Interesse daran haben, miteinander zu kooperieren.
      LG
      Sabiene

  2. Liebe Sabiene, solche Dinge passieren natürlich meist dann, wenn ohnehin mehr als genug sonstige Arbeit ansteht. Aber gut, dass du wenigstens alle Zugangsdaten und Informationen vermerkt hattest – das ist auch nicht bei allen selbstverständlich. Dafür hat sich die Arbeit ja wenigstens gelohnt und ein neuer Pullover durfte bei dir einziehen ;-)
    Hab einen wunderbaren Abend und alles Liebe

    1. Sabiene

      @Wonderful Fifty: Eigentlich hätte ich auf den neuen Pullover gar nicht verzichten wollen! ;-)
      LG
      Sabiene

  3. Sabine Gimm

    Was für ein Ärger, wenn einem System-Updates alles zerschießen. Bei mir ist ebenfalls die Automatik eingestellt. Sonst würde ich das vergessen.

    Vergiss nicht, Herrn Gates die Zinsen zu berechen :)

    Liebe Grüße Sabine

    1. Sabiene

      @Sabine: Danke dass du mich daran erinnerst hast! Natürlich die Zinsen! Da kommt was zusammen.
      LG
      Sabiene

  4. Liebe Sabiene, solche Dinge passieren natürlich meist dann, wenn ohnehin mehr als genug sonstige Arbeit ansteht. Aber gut, dass du wenigstens alle Zugangsdaten und Informationen vermerkt hattest – das ist auch nicht bei allen selbstverständlich. Dafür hat sich die Arbeit ja wenigstens gelohnt und ein neuer Pullover durfte bei dir einziehen ;-)
    Hab einen wunderbaren Abend und alles Liebe Gesa

  5. Ja ja, diese verdammte Technik, da kommt man schonmal an seine Grenzen. LG Romy

    1. Sabiene

      @Romy: Wirklich wahr!
      LG

Schreibe einen Kommentar