Brandneu: Die Coolen Blogbeiträge des MONATS!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Sonstiges
  • Beitrags-Kommentare:7 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:11. April 2022
  • Lesedauer:6 min Lesezeit

Wieder da! Die brandneuen Linktipps bei den Coolen Blogbeiträgen Auch wenn ich gerade im Urlaub auf Sizilien weile: Die Sommerpause der Coolen Blogbeiträge ist entgültig beendet!Wie bereits ich bereits bei letzten "Coolen" angekündigt habe, erscheinen diese Linktipps nun nicht mehr wöchentlich im Wechsel mit mit meiner Bloggerkollegin Daggi, sondern monatlich. Oder genauer gesagt: Ich schnappe mir die Coolen Blogbeiträge am Anfang des Monats und die Daggi übernimmt dann die Mitte. Das ist nun nicht ganz neu. Aber ich wollte einmal darüber gesprochen haben. Was aber wirklich fast brandneu ist, ist der Sonntag als Veröffentlichungstag. Also so, wie ich es mittlerweile mit allen meinen Artikeln handhabe. Auch einmal wieder neu ist meine Artikelauswahl. Denn auch diesmal habe ich mich wieder auf neu entdeckte Blogs konzentriert, wie ich es bereits im Februar einmal gemacht habe. Brandneu: Die Coolen Blogbeiträge des MONATS! Wie immer gilt hier: Linktipp anklicken, Artikel lesen und dann einen netten Kommentar hinterlassen! Denn für ein solches Feedback…

WeiterlesenBrandneu: Die Coolen Blogbeiträge des MONATS!

Erkenntnisse einer frischgebackenen Nichtraucherin ♥

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Fit und gesund
  • Beitrags-Kommentare:15 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:10. August 2021
  • Lesedauer:9 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* "Freitag, den 9. April 2021: Die Bloggerin Sabiene S. aus O. ahnt noch nicht, dass sie in diesem Moment ihre letzte Zigarette raucht."Was danach kam, war zwar nicht kriminell, dennoch fehlt dem folgenden Geschehen nicht eine gewisse Dramatik. Denn kurze Zeit später stürzte ich und es gelang nicht einmal mir mit meiner Findigkeit, zwischen Schmerzen, Notaufnahme und Not-OP noch eine Zigarette zu rauchen. Drei Tage nach diesem lebensverändernden Geschehen hatte ich immer noch nicht geraucht und damit das schlimmste am Rauchstopp überstanden. Und seither bin ich Nichtraucher oder noch besser: Nichtraucherin! Raucher: Früher cool, heute Assi Vielleicht hast du selbst nie geraucht und kannst meine Situation gar nicht verstehen. Vielleicht hast aber auch du vor einiger Zeit aufgehört und kannst nachvollziehen, was mich gerade bewegt. Oder du rauchst. Dann lese bitte trotzdem weiter. (Du musst ja nicht gleich aufhören) Ich gehöre mit meinen 62 Jahren einer Generation an, für die das Rauchen einen ganz…

WeiterlesenErkenntnisse einer frischgebackenen Nichtraucherin ♥
Startschwierigkeiten: Meine #12von12 im August 2021
#12von12 oder: das fängt ja gut an!

Startschwierigkeiten: Meine #12von12 im August 2021

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Sonstiges
  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:15. August 2021
  • Lesedauer:9 min Lesezeit

#12von12 oder: das fängt ja gut an! Wie bereits im letzten Monat wollte ich mich auch im August bei der Aktion #12von12 beteiligen. Aber diesmal hatte ich mit einigen Startschwierigkeiten zu kämpfen. Es fing damit an, dass ich mich im Kalender vertan hatte und bereits am 11. August die ersten Fotos in den Äther schoss. Dafür habe ich dann am 12. August gleich einmal ordentlich verschlafen. Wenn mir sowas passiert, habe ich immer Probleme, meinen Rhythmus zu finden - oder "in den Flow zu kommen", wie wir Achtsamen das gerne benennen. Aber letztendlich habe ich dann doch noch alles geschafft, auch #12von12. Und das war natürlich das absolute Highlight! Startschwierigkeiten: Meine #12von12 im August 2021 Seid ihr bereit für einen Einblick in einen ganz banalen Tag aus Sabienes Welt?Here we go! 1. Blick aus dem Fenster Jeder Tag beginnt mit einem Blick aus dem Fenster. Was ihr hier seht, gehört zu den sanften Hügelketten des Odenwalds. Im Vordergrund…

WeiterlesenStartschwierigkeiten: Meine #12von12 im August 2021

The Woman In The Window von A. J. Finn – Buch und Film

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:4 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:24. Juli 2021
  • Lesedauer:9 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* The Woman in the Window oder: Was hat sie gesehen? Anna Fox ist eine renommierte Kinderpsychologin. Sie wohnt in einem schönen Haus in Manhattan. Dieses Haus hat sie seit etlichen Monaten nicht mehr verlassen.Denn Anna leidet unter Agoraphobie. Sämtliche Versuche ihres Psychotherpeuten, einen Schritt vor die Tür zu wagen, endeten bislang in Panikattacken. Regelmäßig hat sie Kontakt zu ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter. Aber hauptsächlich besteht ihre Verbindung zur Außenwelt aus einer Kamera mit Zoom-Objektiv, mit der sie ihre Nachbarschaft belauert. Darüber hinaus verbringt sie ihre Zeit mit alten Schwarzweiß-Klassikern, Rotwein und Medikamentenmissbrauch. Eines Tages beobachtet sie, wie im Haus nebenan ihre Nachbarin ermordet wird. Aber niemand will ihr Glauben schenken. Denn Anna ist doch die seltsame, verrückte und heruntergekommene Woman in the Window. Der Autor A. J. Finn A. J. Finn heißt in Wirklichkeit Daniel Mallory. Er wurde im Jahr 1979 in New York geboren und studierte Schauspiel und englische Literatur. Bei…

WeiterlesenThe Woman In The Window von A. J. Finn – Buch und Film

Mord am Urlaubsort † Die besten Krimis für den Urlaubskoffer

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:8 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:22. Juli 2021
  • Lesedauer:62 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Seid ihr in diesem Jahr bereits im Urlaub gewesen oder gerade auf dem dorthin? Denn heutzutage muss man sich auch aus kriminalistischen Gründen gut überlegen, wohin die Reise gehen soll! Zumindest ist es so, wenn man den diversen Krimiautoren Glauben schenken will. Das Verbrechen schläft bekanntlich niemals und Mord am Urlaubsort greift literarisch gesehen immer mehr um sich. Diesen Umstand habe ich mir für meine Urlaubs-Buchtipps zu Herzen genommen und lauter Kriminalromane zusammengesucht, die in bekannten Urlaubsregionen spielen. Und weil wir ja weiterhin mit Corona zu tun haben, habe ich mich auf Destinationen konzentriert, die ohne eine längere Flugreise zu erreichen wären. Vielleicht kommt ja genau die Region vor, in die ihr gerade reisen wollt? Lasst euch überraschen! Mord am Urlaubsort - Die besten Krimis für den Urlaubskoffer Ihr kennt ja meine Buchtipps bereits und wisst genau, wie es läuft. Ich verlinke hier zu Amazon, weil mir das im Falle einer Bestellung ein wenig…

WeiterlesenMord am Urlaubsort † Die besten Krimis für den Urlaubskoffer
12 von 12
12 Bilder vom 12. Juli

12 von 12 – Mein Start in die Mutter aller Blogaktionen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Sonstiges
  • Beitrags-Kommentare:5 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:13. Juli 2021
  • Lesedauer:43 min Lesezeit

Meine Fotos vom 12. Juli Kennt ihr die Aktion 12 von 12? Oder sind euch zum Beispiel auf Instagram die Hashtags #12von12 und #12v12 aufgefallen? Ich weiß nicht, wo und wann ich zum ersten Mal von dieser Blogaktion etwas mitbekommen habe. Aber es ist schon sehr, sehr lange her. Es ist schon so lange her, dass ich sie für die Mutter (oder eine der Mütter) aller Blogaktionen halte. Trotzdem - und das verstehe ich gar nicht - habe ich mich noch nie daran beteiligt! Seit 2009 habe ich tatsächlich noch nicht geschafft, einmal am 12. Tag des jeweiligen Monats 12 Fotos zu posten. Dies wäre nämlich die wichtigste und einzigste Teilnahmebedingung. Das ich heute nun doch mit dabei bin, habe ich der lieben Judith Sympatexter zu verdanken. Im Mai schwärmte sie in ihrem Newsletter von dieser Aktion. Die Teilnahme hat ihr viel Spaß gemacht und hohe Zugriffszahlen auf ihren Kanälen beschert. Gerade der Spaßpunkt war für mich der…

Weiterlesen12 von 12 – Mein Start in die Mutter aller Blogaktionen

Erkenntnisse aus der Reha. Oder: das Leben in der Rehabilitationsklinik

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Fit und gesund
  • Beitrags-Kommentare:8 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:10. August 2021
  • Lesedauer:11 min Lesezeit

So ging es mir in meiner Reha! Eine Reha ist wirklich eine prima Erfindung!Sie dient kranken, verletzten, verunfalten, operierten Menschen dazu, sprichwörtlich wieder auf die Beine zu kommen. Um dann - wenn dort angelangt - wieder möglichst normal und ohne Hilfen am Leben teilzuhaben. Bei mir war es so, dass ich mir den Oberschenkelhals gebrochen hatte und daraufhin operiert werden musste. Üblicherweise ist nach einem solchen Eingriff die gesamte Muskulatur im Eimer - und nicht nur die am betroffenen Bein. Und so kam ich zum zweiten Mal in meinem Leben in den Genuss einer orthopädischen Rehabilitationsmaßnahme, sprich Reha. In diesem Artikel möchte ich euch erzählen, welche Erkenntnisse ich dort gewonnen habe und wie es mir gefallen hat. Dabei lasse ich Name und Ort der betroffenen Einrichtung (oder Anstalt?) einmal außen vor.  Erkenntnisse aus der Reha. Oder: das Leben in der Rehabilitationsklinik Große und bekannte Kurorte schmücken sich gerne mit dem angestaubten Flair eines Gesundbrunnens aus dem vorvorletzen Jahrhundert.…

WeiterlesenErkenntnisse aus der Reha. Oder: das Leben in der Rehabilitationsklinik