Auf dem Trike durch die Holledau – Dreimaldrei im Juni

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Dreimaldrei
  • Beitrags-Kommentare:12 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:5. Juli 2022
  • Lesedauer:11 min Lesezeit

*Der Artikel Auf dem Trike durch die Holledau – Dreimaldrei im Juni enthält Amazon- und Werbelinks*

Auf dem Trike durch die Holledau -  Dreimaldrei im Juni
Auf dem Trike durch die Holledau

Ich habe mich ja sowas von gefreut, als ich die positive Resonanz über die erste Ausgabe von Dreimaldrei im Mai gesehen habe. Vielen lieben Dank!
Deswegen machen ich auch gleich mit Dreimaldrei im Juni weiter. Und da passt es doch wunderbar zum Thema, dass ich in diesen Monat auf dem Trike durch die Holledau gefahren bin.
Aber es gibt natürlich wie immer noch viel mehr zu erzählen.

Auf dem Trike durch die Holledau – Dreimaldrei im Juni

Ich fange meine Insights gleich mal mit dem Namensgeber dieses Artikels an:

Auf dem Trike durch die Holledau

Auf dem Trike - das Holledauer Triketreffen 2022
Alle Trikes sind startklar

Wir sind ja freundschaftlich und verwandschaftlich mit einer Trikevermietung in der Holledau verbandelt. Hier wird theoretisch alle zwei Jahre ein Triketreffen organisiert. Praktisch musste dieses aber wegen Corona immer wieder verschoben werden. Aber nun war es wieder soweit und wir konnten uns mit über hundert Trikern auf einer großen Wiese bei Au i.d. Hallertau (das ist nahe der Stadt Freising) treffen.
Es hat einfach gut getan, wieder ein bisschen Normalität zu spüren. Und es war natürlich immens schön, auf dem Trike an den schönen Hopfengärten vorbeizuknattern.
Über dieses Triketreffen habe ich inzwischen einen Artikel  für den Holledauer Trike Treff geschrieben, den ich dir hiermit ans Herz legen möchte.
In der nächsten Ausgabe von Dreimaldrei wird es übrigens wieder um das Triken gehen. Denn im Juli werden wir eine Triketour unternehmen

Happy Size

Wie bereits hier berichtet, habe ich durch das Aufhören mit dem Rauchen nicht nur an Gesundheit, sondern auch an Gewicht gewonnen.
Und somit ist es kaum erstaunlich, dass ich mich inzwischen bekleidungstechnisch bei Anbietern für Mode in Richtung Happy Size umschauen muss. Denn man sollte seine Oberbekleidung wirklich immer an seine Kurven anpassen. Niemals umgekehrt!
Bei dieser Gelegenheit ist mir der Anbieter Mia Moda sozusagen Trost und zugleich Hilfe gewesen. Denn die haben wirklich schöne Modelle zu vernünftigen Preisen. Wichtig sind in meinem Fall auch die Bademoden und auch hier wurde ich fündig.

schicker badeanzug
Nun kann der Sommer kommen

Erkenntnisse einer Frau mit 60plus

Wenn ich mal eine gute Idee brauche, gehe ich hier hin:

in der Natur und auf dem Trike
Hier steht mein persönlicher Thinktank

Oder ein paar Meter weiter rechts oder wieder zurück zum Wald. Egal. Auf jeden Fall gehe ich hier in die Natur.
Manchmal ist dann die Idee schon da, wenn ich komme und manchmal muss ich noch ein bisschen länger laufen.
Hier befindet sich mein Thinktank und hier schöpfe ich Kraft. Und hier hatte ich auch die Idee zu diesem Format und dem Namen Dreimalmaldrei.
Vor zwei Wochen erschien mir just an diesem Ort die Eingebung, das Motto oder Unterüberschrift dieses Blogs zu ändern. Stand hier früher „Die besten Jahre sind jetzt“, steht nun heute an dieser Stelle: „Erkenntnisse einer Frau mit 60plus“.
Ich finde, dass passt besser. Denn schließlich bin ich eine Frau und über 60 bin ich auch schon.

Eine Idee gegen meinen momentanen Widerwillen, mich wieder aktiver in den Socials zu präsentieren und meine Blogs zu promoten, ist mir noch nicht eingefallen.
Vielleicht soll es so sein.

Dreimal Kulturdingens und so

Diesmal aus den Bereichen Literatur und Streaming und Sonstiges

Miss Merkel Band 1 und Band 2 von David Safier

Ex-Kanzlerin Angela Merkel genießt samt Ehemann Joachim Sauer und Mops Putin ihren wohlverdienten Ruhestand in Klein-Freudenstadt in der Uckermark. Hier ermittelt sie nun zum Entsetzen ihres Personenschützers Mike in diversen Mordfällen. Sie, („Puffeline“ von ihrem Joachim, dem „Puffel“ zärtlich genannt), sieht sich dabei selbst in den Fußstapfen von Miss Marple.
Dem Erfolgsautor Safier ist hier keine Handlung zu flach oder zu peinlich. Dennoch fühlte ich mich gut unterhalten, was mich etwas beschämt.
Einen dritten Band bräuchte er wegen mir nicht mehr schreiben.

Mehr dazu hier auf Amazon

Two Summer – Zwei Sommer

Die Netflix-Serie Two Summers – Zwei Sommer konnte mich von vorne bis hinten überzeugen.
Auf einer traumhaften französischen Insel treffen sich einige alte Freunde. Wie bei ihrem letzten großen Treffen vor 30 Jahren. Nur mit dem Unterschied, dass sich damals ein tragischer Todesfall und eine Vergewaltigung ereigneten. Die Freunde werden gezwungen, dies alles aufzuarbeiten und über ihre Schuld nachzudenken.

Diesen schlüssigen, spannenden, tragischen, aber relativ unblutigen Thriller kann ich dir nur empfehlen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Audible goes Streaming

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Da hätte ich mich fast erschrocken: Beim amazonigen Hörbuchabspieldienst Audible kann man nun etliche Titel streamen. Voraussetzung ist ein Abo, was auch empfehlenswert ist, wenn man gerne Hörbücher hört.
Das Streaming-Angebot ist im Moment noch recht übersichtlich. Aber es sind ein paar recht interessante Titel dabei. Im Moment streame ich mir zum Beispiel einen Kommissar-Wallner-Krimi von Andreas Föhr und zwar Der Prinzessinnenmörder . Die ist ein richtig guter und spannnender Krimi und mit der beste Band aus dieser Reihe.

Dreimal Linktipps

Wir kommen zum Ende mit den Linktipps

Zahnstein

Miss Jones – im wahren Leben – ist eine Archälogin aus Hamburg und erzählt auf ihrem Blog Interessantes aus ihrer – alten, jungen – Arbeitswelt. In diesem Artikel geht es um Zahnstein und was die Wissenschaft aus solchen Ablagerungen lernen kann:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.miss-jones.de zu laden.

Inhalt laden

Der Stintmarkt in Lüneburg

Kirsi hat einen schönen Reise- oder Ausflugstipp (je nachdem, wo du wohnst) aus der interessanten Stadt Lüneburg für dich

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von kirsi-schreibt.de zu laden.

Inhalt laden

Putzen mit Zitronensäure

Andrina zeigt dir ein paar Tipps, mit denen du umweltfreundlich und zugleich preiswert putzen kannst:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.andrina.de zu laden.

Inhalt laden

Berühmte letzte Worte und Vorschau

Ich hoffe, auch diesmal hat dir Dreimaldrei gefallen. Auf jeden Fall aber macht mir persönlich das Schreiben viel Spaß.

Am Dienstag, den 12. Juli habe ich auf MondYoga einen Artikel über Mudras – also bestimmte Fingerhaltungen, die man auch im Yoga sehr gut nutzen kann.
Und in der darauffolgenden Woche gibt es hier einmal wieder eine Buchvorstellung.

Also: Stay tuned! Und sorry, wenn ich mich weiterhin auf den diversen Plattformen ein bisschen rar mache.

***





Text: Auf dem Trike durch die Holledau – Dreimaldrei im Juni ©sabienes-welt.de
Alle Fotos: Auf dem Trike durch die Holledau – Dreimaldrei im Juni ©sabienes-welt.de

Zusammenfassung
Auf dem Trike durch die Holledau -  Dreimaldrei im Juni
Titel
Auf dem Trike durch die Holledau - Dreimaldrei im Juni
Beschreibung
Dreimaldrei - der besondere Monatsrückblick auf Sabienes Welt tuckert diesmal auf dem Trike durch die Holledau und bringt dazu noch Linktipps, Buchtipps und eine Netflix-Serie mit
Autor

Dieser Beitrag hat 12 Kommentare

  1. Christine

    Ich glaube in Two Summers muss ich auch mal reinschauen…
    Und dein Ideen-Ort sieht wirklich schön und idyllisch aus!

    1. Sabiene

      @Christine: Two Summers ist tatsächlich sehenswert!
      Und für meinen Ideen-Ort oder Ideen-Feld, Ideen-Wald bin ich wirklich sehr dankbar!
      LG
      Sabiene

      1. Christine

        Danke dir für deine Worte auf meinem Blog. Ja – die Studio Suche war wirklich ein großes Abenteuer…
        Jetzt habe ich es immer noch nicht geschafft bei Two Summers reinzuschauen. Hoffentlich am Wochenende. :)

        1. Sabiene

          @Christine: Wahrscheinlich läuft dir der Film nicht so schnell weg!
          LG
          Sabiene

          1. Christine

            Oh das klingt toll! In den 80ern war Cinque Terre sicherlich auch noch wesentlich ruhiger und leerer als heute…

          2. Sabiene

            @Christine: Das weiß ich nicht. Die Gegend war ja immer auch schon für die Italiener als Urlaubsort attraktiv.
            Ich habe damals noch in Rosenheim gewohnt und kann mich erinnern, dass Cinque und Toscana von uns regelrecht geflutet wurde. Diese Regionen waren aus den verschiedensten Gründen ziemlich hip.
            LG
            Sabiene

  2. Vielen Dank für die Tipps, Two Summers werde ich mir definitiv anschauen.
    So ein Gedanken- oder Kraftort ist wirklich etwas Besonderes. Bei mir ist es immer wieder das Meer, das mich zur Ruhe kommen lässt, mir neue Kraft gibt und mich auf neue Ideen bringt. Dabei ist es eigentlich egal, welches Meer.
    LG, Karen

    1. Sabiene

      @Karen: Hätte ich ein Meer in der Nähe, wäre mein Kraftort wahrscheinlich dort! Aber hier gibt es lediglich Mittelgebirge. Aber das ist ja auch nicht zu verachten.
      LG
      Sabiene

  3. Sabine Gimm

    Das war wieder sehr informativ. Freut mich, dass das Trike-Treffen wieder stattfinden konnte.

    Liebe Grüße
    Sabine

    1. Sabiene

      @Sabine Gimm: Ja, das Treffen hat uns allen gut getan.
      LG
      Sabiene

  4. Romy

    So einen Trip könnte ich mir auch vorstellen, man fühlt sich einfach frei. LG Romy

    1. Sabiene

      @Romy: Stimmt. Das ist Freiheit pur, aber bequemer als auf dem Motorrad.
      LG
      Sabiene

Schreibe einen Kommentar