Die schönsten Reisefilme – Großes Kino gegen das Fernweh

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle
  • Beitrags-Kommentare:14 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:28. Mai 2020
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks*

die schönsten reisefilme
Großes Kino gegen das Fernweh

Ich weiß ja nicht, was ihr ursprünglich für dieses Jahr für Reisen geplant habt. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass bei euch die meisten Buchungen ins Wasser gefallen sind. Zumindest ist es bei mir so gewesen. Und selbst, wenn es nun zumindest bei innerdeutschen Reisen wieder Lockerungen geben wird, ausländische Destinationen werden wir so schnell nicht anpeilen können. Oder wollen.
Bevor ihr nun aber total fernwehkrank zu Hause sitzt, schaut euch doch mal ein paar richtig schöne Reisefilme an! Denn davon gibt es eine ganze Menge und ich habe hier meine liebsten Streifen für euch herausgesucht.

Die schönsten Reisefilme - Großes Kino gegen Fernweh

Die schönsten Reisefilme, die euch nicht nur während der Corona-Krise gegen übermächtiges Fernweh helfenDas Beste an diesen Reisefilmen ist, dass sie nicht nur zu Zeiten von Corona gegen übermächtiges Fernweh helfen. Andererseits können sie euch aber auch zu neuen Reisen inspirieren - wenn die Pandemie-Gefahr vorüber ist.

the beach reisefilme

The Beach (2001)

Mit Leonardo di Caprio, Tilda Swindon und anderen.

Der Rucksacktourist Richard (Leonardo di Caprio) entdeckt in Thailand einen geheimnisvollen Strand. Er wähnt sich schon im Paradies, aber hinter der Fassade wartet ein Psychotrip auf ihn.
Übrigens löste die traumhafte Film-Location einen wahren Tourismus von Reisenden aus aller Welt aus.

  • Preis Stand Mai 2020: 3,99 - 6,98 Euro (Prime Video), 6,99 Euro (DVD)
  • Bestelllink Amazon

lost in translation reisefilm

Lost in Translation (2003)

Mit Scarlett Johansson und Bill Murray und anderen

Bob Harris (Bill Murray) und Charlotte (Scarlett Johansson) lernen sich zufällig in einem Luxushotel in Tokio kennen. Beide fühlen sich in diesem exotischen Land einsam und fragen sich, was sie hier am Ende der Welt überhaupt tun.

  • Preis Stand Mai 2020: 2,99 - 7,99 Euro (Prime Video), 6,99 Euro (DVD), 9,74 Euro (Blu-ray)
  • Bestelllink Amazon

Walter Mitty Reisefilme Island Grönland

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty (2013)

Mit Ben Stiller, Kristen Wiig, Shirley MacLaine, Kathryn Hahn, Sean Penn und andere

Walter Mitty (Ben Stiller) reist um die halbe Welt, um für die letzte Ausgabe des Life! Magazin ein bestimmtes Foto des Starfotografen Sean O'Conell (Sean Penn) zu finden.
Ein Film mit großartigen Aufnahmen aus Grönland und Island. Und Ben Stiller nervt nicht so, wie in anderen Filmen.

  • Preis Stand Mai 2020: 3,39 - 9,99 Euro (Prime Video), 7,39 Euro (Blu-ray), 5,50 Euro (DVD)
  • Bestelllink Amazon

das beste kommt zur schluss reisefilme

Das Beste kommt zum Schluss (The Bucket List) (2008)

Mit Jack Nicholson, Morgan Freeman und anderen

Edward Cole (Jack Nicholson) und Carter Chambers (Morgan Freeman) haben nicht mehr lange zu leben und schmieden eine Bucket List. Sie beinhaltet lauter Abenteuer, die sie noch erleben wollen und Orte, die sie noch kurz vor ihrem Tod sehen möchten.
Sie besuchen dabei diverse Weltwunder und schaffen es sogar bis in den Himalaya. Ein bisschen rührselig ist der Film schon, aber die Naturaufnahmen sind grandios.

ich bin dann mal weg hape kerkeling jakobsweg

Ich bin dann mal weg (2015)

Mit Devid Striesow, Martina Gedeck, Karoline Schuch, Katharina Thalbach, Annette Frier und anderen

Nach einem Burnout beschließt der Künstler Hape Kerkeling (Devid Striesow) den Jakobsweg zu gehen. Eine sehr gelungene Literaturverfilmung mit tollen Aufnahmen aus dem Norden Spaniens. Wenn ihr mehr über diesen Film wissen wollt, dann empfehle ich euch meine Filmbeschreibung.

  • Preis Stand Mai 2020: 3,98 - 5,98 Euro (Prime Video), 8,99 Euro (Blu-ray), 6,09 Euro (DVD)
  • Bestelllink Amazon

hectors reise nach dem glück

Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück (2015)

Mit Simon Pegg, Toni Collette, Veronica Ferres und anderen

Hector (Simon Pegg) fragt sich als Psychologe, was Glück bedeutet. Er beginnt eine Reise um die Welt, um in unterschiedlichen Kulturkreisen diesem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Auch eine sehr gelungene Literaturverfilmung, die ich in diesem Artikel schon einmal beschrieben habe.

  • Preis Stand Mai 2020: 3,98 Euro (Prime Video), 0,88 Euro (Blu-ray), 8,41 Euro (DVD)
  • Bestelllink Amazon

schönsten reisefilme

Into the Wild (2008)

Mit Emile Hirsch, Marcia Gay harden und anderen

Anstatt zu studieren, macht sich Christopher McCandless (Emile Hirsch) auf, um die wahre Freiheit zu finden. Nach Zwischenstationen im Grand Canyon und Mexiko landet er in Alaska. Doch hier in Eis und Schnee muss er sich der Realität stellen. Ein kritischer Film über das Aussteigertum.

  • Preis Stand Mai 2020: 3,99 Euro (Prime Video), 8,99 Euro (Blu-ray), 7,99 Euro (DVD)
  • Bestelllink Amazon

Berühmte letzte Worte

Das waren meine Empfehlungen für schöne Reisefilme als Erste Hilfe gegen Fernweh-Erkrankungen aller Art. Ich wünschen allen Weltenbummlern, dass ihr gut über die Runden kommt - solange, bis ihr wieder eure Sachen packen könnt, um euch ins Abenteuer zu stürzen!

***

Kennt ihr noch andere schöne Reisefilme, die ich hier nicht aufgeführt habe?  Dann erzählt es mir! Ich bin schon sehr gespannt.


Text: Die schönsten Reisefilme - Großes Kino gegen das Fernweh ©sabienes-welt.de
Alle Fotos: Die schönsten Reisefilme - Großes Kino gegen das Fernweh ©sabienes-welt.de

Zusammenfassung
Die schönsten Reisefilme - Großes Kino gegen das Fernweh
Titel
Die schönsten Reisefilme - Großes Kino gegen das Fernweh
Beschreibung
Die schönsten Reisefilme, die euch während der allgemeinen Reisebeschränkungen von der Couch zu Hause von dem Corona bedingten Fernweh befreien können!
Autor

Dieser Beitrag hat 14 Kommentare

  1. Ines

    Wenn einem im Sommer nach Weihnachten ist, zählt auch Liebe braucht keine Ferien als Reisefilm für mich.

    1. Sabiene

      @Ines: Natürlich kann man auch an Weihnachten verreisen! Und „Liebe braucht keine Ferien“ ist ein bwirkich schöner Film.
      LG
      Sabiene

  2. Liebe Sabiene – großes Kino gegen das Fernweh oder vielleicht am kommenden voraussichtlich verregneten Pfingstwochenende auch gegen das Wetter. Ein bisschen Abwechslung und ein bisschen Eintauchen in andere Welten ist doch schon, vielleicht auch in Länder oder Gebiete, die wir real eigentlich nicht besuchen würden oder auch nicht wollen. Von deiner Liste habe ich nur „The Beach“ gesehen, die anderen kenne ich nur den Namen nach – also steht einem gemütlichen Filmtag nichts im Wege.
    Hab ein wunderbares Wochenende und alles Liebe

    1. Sabiene

      @Wonderful Fifty: Dann könnte „Hectors Reise“ etwas für dich sein, glaube ich.
      LG
      Sabiene

    1. Sabiene

      @Shadownlight: Und die meisten kannst du dir streamen!
      LG
      Sabiene

    1. Sabiene

      @Zungenspitzengefühl: Ich wollte gerade sagen, dass ich „Roman Holiday“ nicht kenne. Aber dann habe ich gesehen, dass der deutsche Titel „Ein Herz und eine Krone“ lautet und den kenne ich natürlich schon! Ein wundervoller Film und ein schönes Wiedersehen mit Audrey Hepburn und Gregory Peck!
      Danke für deinen Tipp
      LG
      Sabiene

    1. Sabiene

      @Romy: Die beiden Hauptdarsteller sind aber auch wirklich einsame Spitze!
      LG
      Sabiene

  3. Sabine Gimm

    Ich bin dann mal weg. Das Buch von Hape Kerkeling wollte ich schon immer mal lesen. Oder Der Junge muss an die frische Luft.

    Liebe Grüße Sabine

    1. Sabiene

      @Sabine Gimm: Mit dem Humor von Hape Kerkeling konnte ich nie viel anfangen. Aber in beiden Büchern beweißt er mehr Tiefgang, als ich ihm jemals zugetraut hätte. Und beide Filme sind auch sehr gut geworden.
      LG
      Sabiene

  4. Yvonne

    Einer meiner Lieblingsfilme. Er inspiriert immer wieder dazu, die eigene Bucket List auf den neusten Stand zu bringen :)

    LG Yvonne

    1. Sabiene

      @Yvonne: Ich habe zwar keine Bucket-List – aber trotzdem. Ein super Film mit großartigen Schauspielern.
      LG
      Sabiene

Schreibe einen Kommentar