Coronavirus? Nein Danke! Die Coolen Blogbeiträge der Woche

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Sonstiges
  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:16. März 2020
  • Lesedauer:4 Minuten zum Lesen
coronavirus nein danke
Über was bloggt und liest man in Zeiten des Coronavirus?

Eine klitzekleiner, mit dem Auge nicht sichtbare organische Struktur bestimmt momentan mehr oder weniger unser Denken: das Coronavirus. Die Nachrichten sind voll von neuen Zahlen über weitere Infektionen und Todesfälle. In China werden in Rekordzeit Krankenhäuser gebaut, in Italien steht in manchen Regionen das Leben still und in deutschen Supermärkten reißen sich die Kunden das Toilettenpapier aus den Händen.

Ich habe mir aber vorgenommen, euch bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche mit dem Thema Corona zu schonen. Natürlich ist es wichtig, über dieses Virus und über vorbeugende Maßnahmen zu informieren. Aber husten wir inzwischen nicht bereits alle unsere Achselhöhlen voll?
Deshalb gibt es heute ein Thema für alle aktiven Blogger. Denn wenn es schon vernünftig erscheint, Menschenmassen und Reisen zu vermeiden, bleibt uns Zeit, um uns um die technische Seite unseres Blogs kümmern.

Coronavirus? Nein Danke! Die Coolen Blogbeiträge der Woche

Statt Coronavirus: Die Coolen Blogbeiträge beschäftigen sich heute mit der technischen Seite des Bloggen

Keine Angst, ich habe versucht, Artikel auszuwählen, die nicht allzu sehr in die finstere Technik von Webprogrammierung usw. eingehen.

Die häufigsten Webdesign-Fehler

Was kann man beim Webdesign alles falsch machen, die WordPress-Themes geben doch das ganz Design schon vor? Man kann trotzdem einigen Unsinn anstellen, sogar bei den Freeblogs wäre das möglich. Marco von Designers-Inn stellt euch hier die 10 häufigsten Webdesign-Fehler vor! Und beim 6. Fehler bin ich leider auch mit dabei.

Warum ihr eure WordPress-Installation immer updaten solltet

Wenn ihr einen selbstgehosteten Blog habt, kennt ihr die Meldungen über anstehende Aktualisierungen. Und WordPress, Plugins und Themes wollen immer dann upgedatet werden, wenn man eigentlich gar keine Zeit und Lust dafür hat. Was aber alles passieren kann, wenn ihr euren Blog nicht aktuell haltet, beschreibt euch Akshat von Torque. Ihr könnt alle Englisch, oder?

Die Fehler der deutschen Blogger

Die deutsche Blogosphäre ist schon ein Fall für sich, habe ich mir erzählen lassen. Sie besteht aus vielen Einzelkämpfern und es gibt wenig Kommunikation oder gar Vernetzung (an letzterem arbeiten wir ja von den Coolen Blogbeiträgen!) Vladislav von Chimpify hat hier  5 fundamentalen Fehler, die deutschen Blogger den Erfolg kosten, aufgelistet.
Übrigens: Blogs, bei denen ich wiederholt kein Feedback erhalte, besuche ich nicht mehr.

Tools für Instagram

Ich persönlich stehe ja der ganzen Instagram-Influencerei sehr kritisch gegenüber, obwohl ich diesen Dienst auch selber nutze. Man kann aber mit dem richtigen Werkzeug noch das Optimum aus seinen Instagram-Account rausholen. Und die besten Tools zählt euch Caroline Preuss in diesem Artikel auf.

Was bitte ist ein ImageMagick?

Seit einer der neueren WordPress-Versionen kann man im Dashboard unter dem Punkt „Werkzeuge“ den Zustand der Website testen lassen. Und wenn ihr Pech habt, erhaltet ihr dort die Meldung, dass ein gewisses ImageMagick nicht installiert sei. Bernhard von den Kau-Boys erklärt euch hier, was das ist und wie ihr den Fehler beheben könntet. Aber vorsicht! Sichert zuerst eure Daten, bevor ihr mit dem Herumschrauben anfängt!

Fotos, Screenshots und Zitate in Zeiten der DSGVO

Es bestehen ja immer wieder Unklarheiten, inwieweit wir Blogger Materialien verwenden dürfen, die nicht uns gehören. Ich denke da gerade an Fotos, aber auch Screenshots oder Zitate können zum Problem werden, wenn man das Urheberrecht missachtet. Der Rechtsanwalt Dr. Thomas Schwenke (vielleicht kennt ihr seinen Datenschutzerklärungsgenerator) hat für den PR-Doktor in einem Interview versucht, diese Fragen zu klären.

Kürzere Ladezeiten mit WordPress Super Cache

Ich habe es oben schon bei den WordPress-Fehlern bereits angedeutet: Miese Ladezeiten sind immer wieder ein Problem bei mir. Vielleicht sollte ich einmal mein Cache-Plugin wechseln. Jonas Tietgen von den WP Ninjas empfiehlt das Plugin WordPress Super Cache und erklärt euch hier, wie ihr es auf eurem Blog einrichtet.

Berühmte letzte Worte

Ich habe es ja bereits mehrfach angedeutet, dass ich an einem neuen Blogprojekt arbeite. Und das geschieht momentan gerade mit wirklichem Feuereifer! Und ich gebe zu, dass dieses technische Thema heute viel besser zu diesem neuen Projekt passt, als jedes Coronavirus dieser Welt.
Und wenn alles gut geht, sehen wir uns ab April auf dieser neuen Bühne. Aber keine Panik! Ihr werdet noch rechtzeitig informiert!

In der nächsten Woche erledigt die Daggi wieder die Coolen Blogbeiträge. Wir sehen uns in zwei Wochen wieder.

Bleibt gesund! Bitte.



Hinweis: Dieser Artikel erschien ursprünglich auf meinem Blog Sabienes Traumwelten.

Text: Coronavirus? Nein Danke! Die Coolen Blogbeiträge der Woche ©sabienes-welt.de
Alle Fotos: Coronavirus? Nein Danke! Die Coolen Blogbeiträge der Woche ©sabienes-welt.de unter Verwendung eines kostenlosen Stockfotos von www.kreanilledesign.com

Zusammenfassung
Coronavirus? Nein Danke! Die Coolen Blogbeiträge der Woche
Titel
Coronavirus? Nein Danke! Die Coolen Blogbeiträge der Woche
Beschreibung
Der Coronavirus beschäftigt die ganze Welt. Die Coolen Blogbeiträge beschäftigen sich aber in diese Woche mit vernünftigen Themen, wie Bloggen, Wordpress, Urheberrecht und mehr
Autor

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Romy Matthias

    Ich finde es echt erschreckend, wie die Welt um einen herum sich in den letzten 2 Wochen verändert hat. Bleibt gesund. LG Romy

    1. Sabiene

      @Romy: Das wünsche ich dir und deiner Familie auch!
      LG
      Sabiene

Schreibe einen Kommentar