Feuerzeichenfrau – Ein Bericht über die Wechseljahre von Julia Onken

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:9. April 2020
  • Lesedauer:3 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks*

Feuerzeichenfrau - Ein Bericht über die Wechseljahre von Julia Onken
Feuerzeichenfrau – Die Wechseljahre und so

Feuerzeichenfrau? Was ist das?
Also: Wenn frau in bestimmtes Alter kommt, wird sie die wunderbare Entdeckung machen, dass ihre Ausgaben für Heizung, Steppdecken und Wintermäntel sinken. Dies scheint vielleicht der einzeige Vorteil zu sein, wenn man zur ‚Feuerzeichenfrau‘ wird, also in die Wechseljahre kommt.

Es gibt auch über dieses Thema, wie über alle anderen gesundheitlichen Fragen etliche hochglanzpolierte Gesundheitsratgeber. Die meisten davon kann man mit folgenden Aussagen zusammen fassen: Gesund essen, viel trinken und ausreichend Schlaf. Und dies kennen wir eigentlich schon von den Ratgebern über Gicht am Mittelfinger und Pubertätsakne mit 38, ist also nicht neu und wenig interessant.

Julia Onken

Die Schweizerin Julia Onken, Jahrgang 1942 arbeitet als Psychologin und Buchautorin. Sie ist Gründerin des Romanshorner Frauenseminars Bodensee und lebt in Münsterlingen.

Feuerzeichenfrau

Julia Onken geht in ihrem Buch über die Wechseljahre ‚Feuerzeichenfrau‘ einen anderen Weg. Eigentlich handelt es sich hier über einen persönlichen Erfahrungsbericht von dem ersten Ausbleiben der Periode über Hitzewallungen bis hin zur unerwünschten Sekundärbehaarung (Engelshaar oder Hexenhaar?).

Ihr Credo lautet:

„Die Zeit der körperlichen Mutterschaft ist vorbei, die geistige Mutterschaft beginnt.“

Ihre Beschreibungen sind dabei manchmal ein wenig zu persönlich, ihre persönlichen Lebensumstände nicht beispielhaft für das Leben aller Frauen um die 50. Es ist ja nicht jede Frau kreativ und finanziell relativ unabhängig. Dennoch sind viele Passagen mit soviel Humor geschrieben, so dass ich gerne weiter gelesen habe. Auch konnte ich mich nicht mit allen Problemen oder Problemlösungen identifizieren, aber das kann man auch nicht erwarten.
Nichtsdestotrotz habe ich eine wichtige Aussagen aus diesem Buch mitnehmen können und kann es jeder betroffenen Frau nur empfehlen.

Das Buch ist vielleicht in vielen Punkten sehr speziell, dennoch hat es mir gerade am Anfang der Wechseljahre irgendwie als Trost gedient. Zumal es wirklich eines der ersten Bücher zu dem Thema war, dass ich in den Händen gehalten habe.

Inzwischen habe ich auch auf diesem Blog einiges über die Wechseljahre geschrieben. Blättert einfach einmal durch dieses „heiße“ Archiv: Schlagwort Wechseljahre.

Wem könnte dieses Buch gefallen?

  • Frauen ab 40, die verstehen wollen, was gerade in ihrem Körper vorgeht
  • Männer mit Frauen ab 40, die wissen wollen, was gerade mit ihrer Frau los ist.
  • Leserinnen auf der Suche nach Leidensgenossinnen

Für wen wäre dieses Buch eher nicht geeignet?

  • Sehr junge Frauen, die sich gar nicht vorstellen können, das Menopause auch einmal für sie ein Thema werden könnte
  • Frauen ab 60, die diese Umstellungsphase bereits hinter sich gelassen haben und nun darüber lachen können
  • Männliche Leser, denen „Weiberkram“ einfach wurscht ist.

Bibliografisches zu dem Buch „Feuerzeichenfrau“

Gehört ihr auch schon zu den "Feuerzeichenfrauen"? Dann könnte dieser Bericht von Julia Onken über ihre eigenen Wechseljahre sehr interessant für euch sein!
Bibliografisches zu dem Buch „Feuerzeichenfrau“
  • Titel: Feuerzeichenfrau
  • Autor: Julia Onken
  • Taschenbuch: 205 Seiten
  • Verlag: C.H.Beck; Auflage: 7 (9. Mai 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3896142615
  • Preis Stand April 2020: 9,95 Euro (Taschenbuch) 9,35 Euro (Audio-CD, gelesen von Bettina Radener)
  • Bestelllink Amazon

(Alle Angaben ohne Gewähr)

***

Wie ist das bei euch? Versendet euer Körper bereits Feuerzeichen oder vielleicht sogar Rauchzeichen? Wie geht es euch damit?



Hinweis: Dieser Artikel erschien ursprünglich auf meinem Blog Sabienes Traumwelten.
Text: Feuerzeichenfrau – Ein Bericht über die Wechseljahre von Julia Onken ©sabienes-welt.de
Alle Fotos: Feuerzeichenfrau – Ein Bericht über die Wechseljahre von Julia Onken ©sabienes-welt.de

Zusammenfassung
Feuerzeichenfrau - Ein Bericht über die Wechseljahre von Julia Onken
Titel
Feuerzeichenfrau - Ein Bericht über die Wechseljahre von Julia Onken
Beschreibung
Feuerzeichenfrau - ein Bericht über die Wechseljahre von Julia Onken über Wechseljahre, Klimakterium, Hitzewallungen, Menopause mit sehr viel Humor und Mut
Autor

Schreibe einen Kommentar