Bring dein Leben auf die Reihe! Von Erin Zammett Ruddy

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:8 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:25. Mai 2021
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks*

Bring dein Leben auf die Reihe! Von Erin Zammett Ruddy
Bring dein Leben auf die Reihe – Die ultimative Anleitung für alles (oder fast alles)

Häufig scheitern wir an den diversen Aufgaben, die das Leben uns so stellt deswegen, weil wir sie völlig ineffizient angehen. Wir denken im Vorfeld nicht darüber nach, in welcher Reihenfolge eine bestimmte Arbeit erledigt werden sollte.
Danach ärgern wir uns, weil der Hamburger doch nicht so perfekt gelungen ist. Oder geraten in ernsthafte Schwierigkeiten, weil wir das Starterkabel in der falschen Reihenfolge an die Autobatterie angeschlossen haben.
Wenn uns Erin Zammett Ruddy auffordert: „Bring dein Leben auf die Reihe!“ sollten wir ihrem Rat tatsächlich folgen.

Erin Zammett Ruddy

Die Mitvierzigerin Erin Zammett Ruddy arbeitet als freie Journalistin für verschiedene US-amerikanische Magazine, wie Glamour oder Parents Magazine.
Mit 23 Jahren wurde bei ihr eine besondere Form von Leukämie diagnostiziert. Sie ging mit ihrer Krebsdiagnose und ihrer -therapie mit einem Tagebuch an die Öffentlichkeit. Ihre Motivation war und ist, Krebserkrankungen aus ihrem Schattendasein herauszuführen. Dieses mutige Engagement und ihre Offenheit brauchte ihr sehr viel Anerkennung ein.
Erin lebt irgendwo in den USA, ist verheiratet und hat drei wirklich süße Kinder. Mehr über diese außergewöhnliche Frau erfahrt ihr auf ihrer Internetseite.

Bring dein Leben auf die Reihe …. Nicht schon wieder!

Nicht schon wieder so ein Buch zum Thema Lebenshilfe!
Das denkt ihr euch jetzt wahrscheinlich.
Genau die gleichen Gedanken hatte ich auch, als ich die entsprechende Rezension auf Green. Urban. Lifestyle. gelesen habe.
Aber ich kann euch versichern: Dieses Buch ist anders!

Was unterscheidet diesen Ratgeber von all den anderen Ratgebern?

Die meisten Ratgeber zum Thema Lebenshilfe oder „So machst selbst ein Idiot wie du alles richtig“ beschränken sich auf ein Thema. Zum Beispiel: Wie werde ich eine Top Hausfrau? oder Wie mutiere ich zur Supermom? oder Wie style ich ich mich richtig?.
Bestes Beispiel eines schlechten Ratgebers ist dieses Buch hier. Das fällt mir immer wieder auf, wenn ich daran denke.
Dieses Buch hingegen hat eine viel weit gefächerte Bandbreite. Erin hat eine Menge Küchen-, Haushalts- und Stylingtipps für uns. Aber wir lernen auch noch andere wichtige Dinge. Zum Beispiel wie man Starthilfe gibt, ein Meeting leitet oder eine Zimmerpflanze am Leben hält.

Viele Autoren schreiben ihre Ratgeber so, als hätten sie die ganze Weisheit für sich selbst gepachtet. So viel Allwissenheit ist natürlich mehr als unglaubwürdig. Erin hingegen hat für ihre Tipps Leute befragt, die es wissen müssen. Und sie verschwinden nicht irgendwo im Epilog, sondern kommen nach jedem Tipp persönlich zu Wort. Und manchen Tippgebern habe ich hinterher recherchiert. Zum Beispiel einem Aboservice für Tee in London.
Für alle Zweifler gibt es nach jedem Tipp eine Begründer. Und für alle, die nie genug bekommen, gibt es noch einen Bonus.

Alle Tipps sind alltagstauglich und praktisch. Selbst die Tipps, die man nicht braucht, sind irgendwie nett geschrieben.

Fazit zu diesem Buch

Auch wenn ich Lebensratgebern mit all ihrem überheblichen Gehabe misstraue, hat mich das Buch Bring dein Leben auf die Reihe ziemlich überzeugt. Man muss es nicht chronologisch durchlesen, sondern kann sich die relevanten Artikel und Tipps einfach herauspicken. Und spart sich dadurch natürlich Zeit.
Mein Lieblingstipp ist die 5-4-3-2-1-Technik. Sie leistet mir täglich wertvolle Dienste und eventuell werde ich sie euch in einem anderen Zusammenhang vorstellen.

Wem könnte dieses Buch gefallen?

  • Allen selbstbewussten Frauen
  • Vielleicht auch selbstbewussten Männern
  • Leser, die gerne Sachbücher lesen

Für wen wäre dieses Buch eher nicht geeignet?

  • Leute, die alles wissen
  • Leser, die alles kritisieren, wenn sie anderer Meinung sind.

Bibliografisches zu dem Buch „Bring dein Leben auf die Reihe“

Einer der besten Ratgeber, den ich in den letzten Jahren gelesen habe! Für fast alles.
  • Titel: Bring dein Leben auf die Reihe! Die ultimative Anleitung für alles
  • Originaltitel: The Little Book of Life Skills
  • Autor: Erin Zammett Ruddy, Charlotte Höcher (Übersetzung)
  • Herausgeber : Lübbe Life; 1. Aufl. 2021 Edition (29. Januar 2021)
  • Sprache : Deutsch
  • Broschiert : 320 Seiten
  • ISBN-10 : 3431070159
  • ISBN-13 : 978-3431070156
  • Preis Stand Mai 2021: 14,90 Euro (broschiert)
  • Bestelllink Amazon

***

Wäre das ein Buch für euch?
Lest ihr gerne Lebenshilfebücher und Ratgeber?

***





Text: Bring dein Leben auf die Reihe! Von Erin Zammett Ruddy ©sabienes-welt.de
Alle Fotos: Bring dein Leben auf die Reihe! Von Erin Zammett Ruddy ©sabienes-welt.de

Dieser Beitrag hat 8 Kommentare

    1. Sabiene

      @Shadownlight: Du doch nicht!
      LG
      Sabiene

  1. Christine

    Ich hatte im ersten Moment auch genau diesen „nicht noch so ein Buch“ Gedanken! Aber interessant zu lesen, dass dieses Exemplar sich nicht in diese Riege einreiht und tatsächlich nützlich ist!

    1. Sabiene

      @Christine: Ich fand die Herangehensweise der Autorin und die Themenvielfalt wirklich sehr erstaunlich.
      LG
      Sabiene

  2. Liebe Sabiene, heutzutage wachsen diese Ratgeber wie Schwammerl aus dem Boden und es gibt wirklich für alles und jeden schon einen Ratgeber und daher bin ich meist sehr skeptisch und an und für sich kein Freund von derartigen Büchern. Aber dieses Buch hört sich doch etwas anders an und wartet anscheinend mit alltagstauglichen und leicht anwendbaren Tipps auf. Diese 5-4-3-2-1-Technik war mir bisher nicht bekannt und habe dazu auch gleich mal nachschlagen müssen, worum es sich dabei eigentlich handelt ;-)
    Hab ein wunderbares Wochenende, viel Erfolg auf der Reha und alles Liebe Gesa

    1. Sabiene

      @Gesa: Die 5-4-3-2-1-Technik ist in Abwandlung sehr häufig in Achtsamkeitsübungen aller Art zu finden. Bloß hatte ich solche Übungen – gerade der neueren Generation – noch nie gemacht. Diese Technik hat mir nun geholfen, das Rauchen aufzugeben (die OP war in jeder Hinsicht erfolgreich) und ich praktiziere sie mehrmals täglich.
      LG
      Sabiene

  3. Christine

    Und ich musste jetzt doch mal kurz googeln, ob ich mich dann letztlich doch mit Ruhr und Rur vertan habe… :D

Schreibe einen Kommentar