Das Kind in mir will achtsam morden von Karsten Dusse

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:13 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:23. November 2020
  • Lesedauer:5 min Lesezeit

Das Kind in mir ist manchmal ein ziemlicher Rotzbengel Dank seines Achtsamkeitstrainers Joschka Breitner ist Rechtsanwalt Björn Diemel nun kommisarischer Leiter zweier Mafia-Clans (Siehe Band 1 Achtsam morden). Denn Dragan (Mafiaboss 1) kam in einem überhitzten Kofferraum äußerst achtsam zu Tode, gilt aber offiziell als untergetaucht. Und Boris (Boss 2) wird im Heizungskeller des von Diemel übernommenen Kindergarten gefangen gehalten. Eigentlich könnte sich unser Held nun auf die Rettung seiner angeschlagenen Ehe und auf seine Tochter Emily konzentrieren. Aber nach einem unlöblichen Vorfall während eines Familienurlaubs schickt ihn seine Frau Katharina einmal wieder in die Therapie. Dort stellt er fest: "Das Kind in mir will achtsam morden!" Und hat dazu auch noch ziemlich kreative Ideen. Karsten Dusse zweiter achtsamer Roman Den Autor Karsten Dusse habe ich euch bereits bei der Rezension des Vorgängers "Achtsam morden" vorgestellt. Den vorliegenden zweiten Band wollte ich ursprünglich gar nicht lesen, weil ich befürchtete, enttäuscht zu werden. Doch zahlreiche Empfehlungen anderer Buchblogger und…

Weiterlesen Das Kind in mir will achtsam morden von Karsten Dusse

Achtsam morden – Ein außergewöhnlicher Roman von Karsten Dusse

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:8 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:5. November 2020
  • Lesedauer:5 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Der Strafverteidiger Björn Diemel hat sich erfolgreich auf die „Bäh-Mandanten“ seiner Kanzlei spezialisiert. Das bedeutet in seinem Fall, dass er rund um die Uhr für den Großkriminellen Dragan Sergowicz zuständig ist. Seine Frau Katharina zwingt ihn, ein Achtsamkeits-Seminar bei Joschka Breitner zu belegen. Denn um ihre Ehe und ihr Familienleben ist es wirklich schlecht bestellt. Anfänglich voller Widerstand zeigen die Unterweisungen seines Therapeuten Früchte. Björn gelingt es, feste Zeitinseln zu etablieren, die er mit seiner kleinen Tochter Emily verbringt. Als Dragan sich anschickt, ihm in eine solche Zeitinsel zu grätschen, entledigt er sich voller Achtsamkeit seines anspruchsvollen Mandanten. Dabei stellt er fest: „Achtsam morden“ ist gar nicht so schwer! Karsten Dusse Karsten Dusse (Dusse spricht man Düss) ist Jahrgang 1973 und arbeitet als Rechtanwalt für Miet- und Eigentumsrecht. Durch seine Studentenjobs beim Fernsehen bekam er einen guten Kontakt zur Medienbranche. Inzwischen trat er in verschiedenen Sendungen auf und ist als Autor für diverse Fernsehformate…

Weiterlesen Achtsam morden – Ein außergewöhnlicher Roman von Karsten Dusse
Ratgeber für die Wechseljahre – Buchtipps für Frauen in den besten Jahren
Ratgeber für die Wechseljahre, die informieren und nicht nur nerven

Ratgeber für die Wechseljahre – Buchtipps für Frauen in den besten Jahren

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:5. April 2020
  • Lesedauer:6 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Längst hat auch der Buchmarkt das Thema Wechseljahre für sich entdeckt und man fühlt sich als Frau in den besten Jahren fast schon überschwemmt von den vielen Ratgeber. Mit Ratgebern ist es ja immer so eine Sache. Wenn man sie sich kauft, geht man mit dem guten Gefühl nach Hause, dass jetzt alles gut wird. Aber dieses Gefühl ist leider etwas trügerisch. Denn jede Frau ist anders, jede Frau hat ihre ganz individuellen Grundvoraussetzungen und ihre eigene Problematik. Dennoch können uns gute Ratgeber eine große Hilfe sein. Ratgeber für die Wechseljahre - Buchtipps für Frauen in den besten Jahren Mich nervt es, wenn solche Ratgeber mit weichgespülten Hochglanzfotos von Frauen auftrumpfen, die es so eigentlich gar nicht gibt. Und bei denen einfach alles so easy läuft, weil sie die ganze Familie sippenhaftmäßig auf eine Spezialdiät gesetzt haben, die in den Wechseljahren einfach gut tut. Und deren Chef nun ganz selbstverständlich den Kurs in Hormon-Yoga…

Weiterlesen Ratgeber für die Wechseljahre – Buchtipps für Frauen in den besten Jahren

Alternative Reiseführer in skurrile Länder, die niemand kennt

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:28. März 2020
  • Lesedauer:6 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Schmökert ihr auch so gerne in Reiseführern? Ich liebe es! Und ich habe sogar welche zu Destinationen, die ich nie besucht habe - und in vielen Fällen niemals besuchen werde. Denn es gibt Reiseführer, die sind so unterhaltsam, dass man die Reise gar nicht erst antreten muss. Nach der überaus großen Resonanz zu meinem Artikel über außergewöhnliche Reiseziele habe ich heute eine Liste über alternative Reiseführer zusammengestellt. Und fast alle beschäftigen sich mit sehr außergewöhnlichen Reisezielen! Zum Verreisen, zum Träumen, aber auch zum Schmunzeln. Alternative Reiseführer in skurrile Länder, die niemand kennt Dann wollen wir mal sehen, wohin uns die Reise führt:Sowjetistan: Eine Reise durch Turkmenistan, Kasachstan, Tadschikistan, Kirgisistan und Usbekistan von Erika Fatland Eine Reise durch die ehemaligen Sowjetrepubliken Zentralasiens: Turkmenistan, Kasachstan, Tadschikistan, Kirgisistan und Usbekistan. Voller Fragen, Neugierde und Abenteuerlust machte sich die norwegische Journalistin Erika Fatland auf in diesen so fernab gelegenen Teil der Welt. Sowjetistan ist das Ergebnis dieser Reise: eine beeindruckende…

Weiterlesen Alternative Reiseführer in skurrile Länder, die niemand kennt
Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne
Schönheitswahn-Detox für die Frau von 0 bis 99 und die Problemzonen, die man noch nicht kennt

Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:19. Juni 2020
  • Lesedauer:5 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Aus dem Klappentext: "Jede Frau ist schön – sie soll es nur nicht wissen Ob in der Stadt, in Zeitschriften oder auf Instagram: Überall begegnen uns Fotos von trügerisch perfekten Frauenkörpern, die für schöne Achseln, Diäten und weißere Zähne werben. Bilder, die uns Unsicherheiten einreden, um uns die Lösungen gleich mitzuverkaufen. Man kann daran verzweifeln – oder man kann sich vom Optimierungswahn befreien, am besten mit Humor! Corinne Luca erzählt in ihrem Buch ehrlich und mit einem Augenzwinkern, was es heutzutage heißt, eine Frau zu sein. Und kommt zu dem Schluss: Wir müssen uns nicht täglich eine neue Problemzone einreden lassen!" Corinne Luca Ich kenne Corinne Luca von ihrem wunderbaren Autorenseite Magellosmag.de, den sie seit 2014 betreibt. Für diese Internetplattform hat sie sogar im September 2016 den Grimme-Online-Award erhalten. Wenn Frau Luca nicht gerade in ihrem Bürojob arbeitet, Podcasts aufnimmt, Frauenzeitschriften liest oder Bücher schreibt, kümmert sie sich um ihren Mann und ihre zwei…

Weiterlesen Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne

Wenn TANGO Leiden schaf(f)t von Birgit Faschinger-Reitsam

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:4. Juli 2020
  • Lesedauer:5 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Birgit Faschinger-Reitsam ist eine wahre Draufgängerin und so heißt im übrigen auch ihr Blog. Vor einigen Jahren entdeckte sie für sich den Tango als beruflichen Ausgleich. Und sie tanzte gleich so intensiv draufgängerisch los, dass ihre Füße irgendwann nicht mehr mitmachten. Sie musste schmerzvoll lernen, dass man von seinem Körper keine Hochleistung verlangen kann, ohne ihn dementsprechend zu pflegen. Und wenn man das Tanzen intensiv betreibt, sind es eben die Füße. In diesem Buch beschreibt sie wie auf ihrem Blog den Zusammenhang zwischen gesunden Füßen (und letztendlich gesundem Körper) und dem leidenschaftlichsten aller südamerikanischen Tänze - dem Tango. Der Tango Reisende aus Buenos Aires, Argentinien brachten Anfang des neunzehnten Jahrhunderts den Tango Argentino nach Europa. Hier galt der Tanz mit seinen ineinander verschlungenen Beinstellungen als sexuell anstößig und wurde erstmal von den Tanzflächen verbannt. Das änderte sich, als Choreografen ihn anpassten und er dadurch zum Internationalen Tango wurde, so dass er nun den damaligen…

Weiterlesen Wenn TANGO Leiden schaf(f)t von Birgit Faschinger-Reitsam

Goldschnitte – Ein Ratgeber für Frauen von Sabina Wachtel

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:6. April 2020
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Normalerweise berät Sabina Wachtel Manager in Stylingfragen. Aber als Frau in den besten Jahren (Jahrgang 67) hat sie natürlich auch einige Stylingtipps für uns "Goldschnitten". Sie weiß, welche Probleme Frauen unseres Alters zum Beispiel im Job oder bei der Partnersuche haben können und ihr Credo "Geben wir auf oder geben wir Gas?" zieht sich durch alle Bereiche des Lebens. Das beginnt natürlich bei unserem Kleiderschrank, der Gefahr läuft, immer mehr Exemplare von düsteren Twinsets anzusammeln, geht über das Einheitsblond unserer Haare, bis hin zu verkrampften Freizeitgestaltungen, wie dem Kochen von 5-6 Sterne Menüs oder Wellnessen auf Teufel komm raus. Sie geht gegen unsinnige Trends an, denen wir Frauen ab einem gewissen Alter manchmal verfallen, weil sie in Mode sind und uns dabei vom Wesentlichen abhalten: Uns selbst. Goldschnitte - Meine Meinung Mir gefiel das Buch wegen seinem Cover und wegen dem Untertitel: "Für alle Frauen, die sich mit 40 plus nocht nicht erschießen wollen".…

Weiterlesen Goldschnitte – Ein Ratgeber für Frauen von Sabina Wachtel