Lesen in der dunklen Jahreszeit – Meine Buchtipps

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:11 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:7. Februar 2021
  • Lesedauer:6 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks*

Lesen in der dunklen Jahreszeit

Zugegeben: Lesen kann man eigentlich immer!
Aber das Lesen in der dunklen Jahreszeit ist das Vernünftigste was man eben in der dunklen Jahreszeit machen kann. Besonders im Moment in Zeiten von Pandemie und Lockdown und schlechtem Wetter bietet sich dies einfach an.
Und wir brauchen für diese kleinen Fluchten nicht viel: ein gutes Buch, eine Decke und vielleicht noch eine Tasse Tee.

Ich habe in den letzten Wochen sehr viel gelesen oder mir als Hörbuch vorlesen lassen und kann immer nur einen Bruchteil der Bücher rezensieren. Deswegen gibt es nun eine Kurzvorstellung meiner liebsten Buchtipps.

(Der versprochene Artikel über Hormonschwankungen wurde auf ungewisse Zeit verschoben. So ist das bei mir mit den Redaktionsplänen …)

Lesen in der dunklen Jahreszeit – Meine Buchtipps

lesen in der dunklen Jahreszeit - Meine Buchtipps nicht nur für die Winterzeit

Wie immer verlinke ich hier aus informellen Gründen mit Amazon. Wenn ihr aber die Möglichkeit habt, bei einem Buchhändler eures Vertrauens Bücher zu bestellen, dann unterstützt bitte ihn.
Ansonsten freue ich mich natürlich, wenn ihr über den Amazonlink bestellt, weil dann eine klitzekleine Provision für mich herausspringt.

rüdiger nehberg lesen in der dunklen jahreszeit

Dem Mut ist keine Gefahr gewachsen: Ein abenteuerliches Leben von Rüdiger Nehberg

In jungen Jahren wollte der 2020 verstorbene Sir Vival lediglich Abenteuer erleben. Dann aber begann er, seine wachsende Popularität für gesellschaftliche Engagements zu nutzen. So setzte er sich für das Volk der Yanomani im Amazonas genauso ein, wie für den Erhalt des Regenwalds. Später gründete er mit seiner Frau die Menschenrechtsorganisation TARGET, die sich gegen weibliche Genitalverstümmlung einsetzt.
Ein sehr bewegtes und bemerkenswertes Leben für einen Hamburger Konditor! Chapeau!

Preis Stand Februar 2021: 18,99 Euro (Kindle), 22,00 Euro (Gebundenes Buch), 9,99 Euro (Hörbuch im Audible Abo, gelesen von Frank Arnold)
Bestelllink Amazon

Alex Woods lesen in der dunklen jahreszeit buchtipps

Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat von Gavin Extence

Alex Woods ist nicht nur deswegen ein außergewöhnlicher Knabe, weil er in jungen Jahren von einem Meteoriten getroffen wurde.
Und sein bester Freund, der alte Mr. Peterson ist nicht nur deswegen ein mutiger Mann, weil er im Vietnam-Krieg gewesen ist.
Doch dieses Buch ist eine kluge, charmante und witzige Story in feinster britischen Erzählmanier.

  • Preis Stand Februar 2021: 9,99 Euro (Kindle), 10,99 Euro (Taschenbuch), 29,99 Euro (Gebundenes Buch), 9,99 Euro (Hörbuch im Audible Abo, gelesen von Florian Lukas)
  • Bestelllink Amazon

Viking – Eine Jomswikinger-Saga von Bjørn Andreas Bull-Hansen

Viking – Eine Jomswikinger-Saga von Bjørn Andreas Bull-Hansen

Irgendwo in Norwegen im Jahr 993. Eine Horde marodierender Wikinger überfällt das Dorf, in dem der elfjährige Torstein lebt. Alle werden ermordet, er wird als Sklave verschleppt. Ihm gelingt die Flucht und er schwört bittere Rache. So landet er letztendlich bei den Jomswikingern, einer Truppe von freien Wikinger-Söldnern im heutigen Wollin (Polen).
Dieser Roman hat nichts mit der gleichnamigen Fernsehserie zu tun. Er ist stellenweise recht brutal, aber das wahre Leben zu dieser Zeit war dies mit Sicherheit auch.
Der zweite Band ist bereits im Original erschienen, wir warten auf die Übersetzung ins Deutsche.

  • Preis Stand Februar 2021: 9,99 Euro (Kindle), 14,00 Euro (Broschiert), 9,99 Euro (Hörbuch im Audible Abo, gelesen von Reinhard Kuhnert)
  • Bestelllink Amazon

das finstere tal lesen in der dunklen jahreszeit

Das finstere Tal von Thomas Willmann

In einem abgeschiedenen Tal irgendwo in den Alpen leben die Bewohner nach ganz eigenen Gesetzen.
Ende des 19. Jahrhunderts kurz vor Beginn des Winter trifft hier ein junger Kunstmaler ein. Die Menschen begegnen ihm äußerst misstrauisch, aber der Künstler verfolgt seine eigenen Ziele.
Mit einer mächtigen Sprache wird hier gekonnt bedächtig eine hochbrisante und zugleich gnadenlose Handlung erzählt.
Sehenswert ist auch die gleichnamige Literaturverfilmung, die sich erfreulich dicht an das Original hält.

  • Preis Stand Februar 2021: 8,99 Euro (Kindle), 9,99 Euro (Taschenbuch), 19,80 Euro (Gebundenes Buch), 9,99 Euro (Hörbuch im Audible Abo, gelesen von Matthias Brand)
  • Bestelllink Amazon

Wolfssommer lesen in der dunklen jahreszeit

Wolfssommer von Hans Rosenfeldt

Eigentlich schreibt Hans Rosenfeldt mit seinem Kollegen Michael Hjorth die beliebten Sebastian-Bergmann-Krimis. Nachdem sich diese Reihe nach dem 6. Band ein wenig totgelaufen hat, fasste er richtige Entscheidung, alleine eine neue Krimi-Reihe aufzuziehen.
In einem Wald hoch im schwedischen Norden wird ein toter Wolf gefunden. In seinem Magen befinden sich menschliche Überreste. Die Polizistin vor Ort, Hanna Wester, beginnt, der Sache nachzugehen. Dabei wird sie – was ich sehr symphatisch finde, unter anderem von Hitzewallungen geplagt.
Derweilen bereitet sich eine russische Profikillerin auf einen neuen Job vor.

  • Preis Stand Februar 2021: 19,99 Euro (Kindle), 22,00 Euro (Gebundenes Buch), 10,49 Euro (MP3-CD, gelesen von Vera Teltz)
  • Bestelllink Amazon

der fluss peter heller

Der Fluss von Peter Heller

Wynn und Jack sind jung, fit, naturerfahren und haben Zeit. Mit einem Kanu brechen sie auf, um den kanadischen Makwa River zu befahren. Dabei geraten sie in tödliche Lebensgefahr. Und ein nahender Waldbrand ist noch das geringste Problem.
Die Story erinnert im ersten Moment an den Film aus dem Jahr 1972 Beim Sterben ist jeder der Erste (Flussfahrt) mit Burt Reynolds und Jon Voight in den Hauptrollen. Aber beide Veröffentlichungen können sehr gut nebeneinander existieren, meine ich.

  • Preis Stand Februar 2021: 16,99 Euro (Kindle), 22,00 Euro (Gebundenes Buch), 9,99 Euro (Hörbuch im Audible Abo, gelesen von Uve Teschner)
  • Bestelllink Amazon

der achtsame mama-begleiter

Der achtsame Mama-Begleiter von Isabella Eisen und Britta Jochum

Wenn zwei gestandene Mama-Bloggerinnen ein Buch schreiben, kann nur ein idealer Ratgeber für alle Mamas (und Papas) dabei entstehen. Mit Sicherheit ist dieser Begleiter für alle Eltern unerlässlich, die gerade zwischen Homeschooling, Home-Office und dem „bisschen Haushalt“ verzweifelt versuchen, nicht den Verstand zu verlieren.

  • Preis Stand Februar 2021: 5,49 Euro (Kindle), 10,95 Euro (Taschenbuch)
  • Bestelllink Amazon

die ältern jan weiler

Die Ältern von Jan Weiler

Sehr launig und mit viel Verständnis für die eigene Lage erzählt hier der Autor („Der Pubertier“), wie es den Eltern so geht, wenn der Nachwuchs flügge wird und ausziehen will.
Dieses Buch dürfte besonders für diejenigen unter euch interessant sein, deren Kinder soweit sind, dass Elternhaus zu verlassen und damit ihre Ältern in eine gewaltige Seinskrise stürzen.

  • Preis Stand Februar 2021: 11,99 Euro (Kindle), 15,00 Euro (Broschiert), 10,21 Euro (Audio-CD, gelesen vom Autor)
  • Bestelllink Amazon

Berühmte letzte Worte

Zu meiner Erleichterung stelle ich fest, dass ich in Wahrheit nicht nur Krimis und Thriller lese! (Auch wenn dieses Genre auf diesem Blog häufig vorstelle)
Ich hoffe, es war für jeden ein passender Buchtipp dabei. Dann könnt ihr sofort mit dem Lesen in der dunklen Jahreszeit beginnen!

Vorschau auf die nächsten Artikel

Ich bin jetzt einmal ganz, ganz vorsichtig mit meinen Ankündigungen. Denn unter Umständen fällt mir dann doch wieder ein anderes Blogthema ein. Auf diesem Blog sind mehrere Artikel in Planung. Mit dabei ist eine Analyse der Frühjahr-und Sommerfarben 2021 und etwas zum Thema Reizdarm. Beide Themen stehen aber in keinerlei Zusammenhang zueinander!
Auf jeden Fall werde ich am kommenden Montag auf MondYoga einen Artikel über Hormonyoga geschrieben haben.

 

***





Text: Lesen in der dunklen Jahreszeit – Meine Buchtipps ©sabienes-welt.de
Alle Fotos: Lesen in der dunklen Jahreszeit – Meine Buchtipps ©sabienes-welt.de unter Verwendung eines kostenlosen Stockfotos von wisconsinpictures / Unsplash

Zusammenfassung
Lesen in der dunklen Jahreszeit - Meine Buchtipps
Titel
Lesen in der dunklen Jahreszeit - Meine Buchtipps
Beschreibung
Lesen in der dunklen Jahreszeit ist das vernünftigste, was wir für uns selber tun können. Und hier kommen meine Buchtipps für spannende und interessante Literatur
Autor

Dieser Beitrag hat 11 Kommentare

  1. Ines

    Wolfssommer lese ich gerade sls Rezensionsexemplar. Dass die Hitzewallungen der Ermittler so genau beschrieben werden, finde ich befremdlich. Noch befremdlicher finde ich dabei, dass der Autor ein Mann ist. Ich frage mich, wie er das recherchiert hat 😉. Ansonsten bin ich gespannt auf die weiteren 400 Seiten.

    1. Sabiene

      @Ines: Ich finde das sehr menschlich, bzw. weiblich und ich finde es gut, wenn solche Beschwerden erwähnt werden. Andere Ermittler haben Schnupfen oder ähnliches. Hans Rosenfeldt ist Jahrgang 54. Da liegt die Vermutung nahe, dass er die Wechseljahre seiner Partnerin miterlebt hat. Und es gibt da sehr aufgeschlossene und interessierte Männer.
      Mir hat dann auch noch gefallen, dass es so ungefähr in der Gegend spielt, die in „Vaters Wort und Mutters Liebe“ erwähnt wird. Das Buch hat mich sehr beeindruckt und es wartet schon lange auf eine Rezension von mir.
      LG
      Sabiene

  2. Liebe Sabiene, ich lese mich gerne durch die verschiedenen Genre, obwohl dann doch eine Zeitlang das eine oder andere die Oberhand gewinnt. Daher freue ich mich natürlich über die unterschiedlichen Bücher, die wir heute bei dir vorfinden. Einige davon habe ich ja auch schon bei dir auf Instagram entdeckt und eines ist auch sogleich auf meinem Kindle gelandet. Zu deinem bevorzugtem Genre habe ich erst in letzter Zeit Zugang gefunden, denn Thriller sind lange nicht auf meinen Leselisten zu finden gewesen, aber jetzt darf es doch auch hin und wieder mal etwas Spannenderes sein, aber nicht zu brutal und blutrünstig.
    Hab einen wunderbaren Abend und alles Liebe Gesa

    1. Sabiene

      @Gesa: Sehr blutige Thriller, in denen dann auch sehr viel technisches Equipment zur Aufklärung nötig ist, ist auch nix für mich. Aber ich liebe ganz einfach Krimis. Aber manchmal muss ich aufpassen, dass ich nicht zu sehr ins seichte Fach abdrifte.
      Welches Buch habe ich dir denn empfehlen können?
      LG
      Sabiene

      1. Liebe Sabiene, das Buch „Da unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat“ habe ich schon zu lesen begonnen.
        Hab einen wunderbaren Abend und alles Liebe

        1. Sabiene

          @Wonderful Fifty: Da hast du dir aber ein ganz besonderes Buch ausgesucht! Erzähle mal, wie es dir gefallen hat.
          Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende
          Sabiene

  3. Christine

    Von deinen vorgestellten Büchern habe ich tatsächlich noch kein einziges gelesen.
    Woflssommer wurde mir allerdings neulich vorgeschlagen. Was Thrillers/Krimis angeht, bin ich aber anspruchsvoll und finde leider selten etwas, was ich wirklich sehr gern mag.

    1. Sabiene

      @Christine: Wenn du so anspruchsvoll bist, könnte dir Wolfssommer gefallen. Oder aber auch die Krimis von Robert Galbraith. Ich habe die ebenfalls auf meinem Blog vorgestellt und du findest sie über die Suchfunktion.
      LG
      Sabiene

    1. Sabiene

      @Shadownlight: Bitte sehr!
      LG
      Sabiene

  4. Wäre echt toll, wenn ich mal wieder Zeit hätte ein gutes Buch zu lesen. LG Romy

Schreibe einen Kommentar