Rezensionen von Büchern, oft Krimis und Thriller, aber auch Romane oder Sachbücher nach Art des Hauses. Das heißt: immer ehrlich, auch wenn es weh tut!

Die Liebe im Ernstfall – Ein Roman von Daniela Krien

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:29. März 2020
  • Lesedauer:6 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Paula ist seit dem Tod ihrer kleinen Tochter untröstlich. Und nach dem Scheitern ihrer Ehe kann sie kaum glauben, jemals wieder glücklich sein zu können. Ihre Freundin Judith geht voll in ihrem Job als Ärztin auf. Eine Liebesbeziehung hat kaum Platz in ihrem Leben. Oder doch? Brida will nur eins: Schriftstellerin werden. Und sie will Götz, den Tischler. Dabei ist beides nur kaum miteinander vereinbar. Malinka leidet und findet ihren eigenen Wert und ihren Platz in der Welt nicht. Ihre Schwester Jorinde muss für ihr drittes Kind ihr Leben umkrempeln. Fünf Frauen. Fünf Leben. Einige kennen sich gut, denn sie sind sich Freundinnen, Schwestern und manchmal auch Rivalinnen. Ihre Lebenswege kreuzen sich zum Teil beständig, zum Teil rein zufällig. Gemeinsam ist ihnen ihre Suche nach Liebe, Lebensglück und Erfüllung. Und manchmal auch ihr Scheitern. Daniela Krien Die Autorin Daniela Krien, Jahrgang 1975 lebte in Jena und im Vogtland. Sie studierte in Leipzig Kultur- und…

WeiterlesenDie Liebe im Ernstfall – Ein Roman von Daniela Krien

Die Arena (Under the Dome) – Ein Roman von Stephen King

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:6. April 2020
  • Lesedauer:6 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Chester's Mill ist eine stinknormale Kleinstadt im US-Bundesstaat Maine, die sich durch nichts Besonderes hervorhebt. Eines Tages senkt sich plötzlich eine durchsichtige Kuppel über diesen Ort herab. Sie ist für Mensch und Tier völlig undurchdringlich, lediglich ein minimaler Luft- und Wasseraustausch findet statt. Versuche, die Kuppel zu durchbrechen oder zu zerstören, enden tödlich und sogar die Experten der Army stehen vor einem Rätsel. Dies hat für die rund 2.000 Bewohner des Ortes genauso drastische Folgen, wie auch für Fremde, die sich gerade zufällig hier befinden. Zum Beispiel der ehemalige Irak-Veteran Dale Barbara "Barbie", der eigentlich nach einer Auseinandersetzung mit den örtlichen Rowdies die Stadt verlassen wollte. Durch diese erzwungene Isolation entsteht schnell eine von Machtmissbrauch und Gewalt geprägte Struktur. Der rechtspopulistische Stadtverordnete Big Jim Rennie nimmt sofort das Ruder in die Hand. Dessen Gebrauchtwagenhandel kommt durch die Kuppel genauso zum Stillstand, wie sein geheimes Crystal-Meth-Labor. Big Jim zieht alle Register, um die uneingeschränkte Macht…

WeiterlesenDie Arena (Under the Dome) – Ein Roman von Stephen King

Wo Mut die Seele trägt: Wir Frauen in Afghanistan – Nahid Shahalimi

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:29. März 2020
  • Lesedauer:6 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Sportlerin, Anführerin, Ärztin, Pilotin, Anwältin, Aktivistin, Künstlerin - das sind alles ganz normale Berufe oder Tätigkeiten für Frauen. In den westlichen Industriestaaten. Das aber Frauen in Afghanistan solche oder ähnliche Aufgaben übernehmen, ist wohl kaum vorstellbar, oder?  Ist es doch, sagt die aus Afghanistan stammende Künstlerin Nahid Shahalimi.  Teilweise unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen hat sie ihre alte Heimat besucht und dort etliche tapfere, mutige, außergewöhnliche und starke Frauen interviewt. Und dabei entstand dieser Bildband, den ich euch heute vorstellen und ans Herz legen möchte. Nahid Shahalimi Nahid Shahalimi kam 1973 in Kabul als Tochter eines wichtigen afghanischen Politikers zur Welt. Als ihr Vater 1981 starb, sah sich ihre nun plötzlich rechtlose Mutter gezwungen, mit ihren drei Töchtern über Pakistan nach Kanada zu fliehen. Nahid wuchs in Québec auf und betätigt sich nach ihrem Studium als Künstlerin, Autorin und Filmemacherin, wobei Menschenrechte einen großen Platz in ihrer Arbeit einnehmen. Inzwischen wohnt Frau Shahalimi mit ihren Töchtern…

WeiterlesenWo Mut die Seele trägt: Wir Frauen in Afghanistan – Nahid Shahalimi
Oxen. Das erste Opfer - Ein Thriller von Jens Henrik Jensen
Oxen - Der erste Band der Oxen-Trilogie von Jens Henrik Jensen

Oxen 3 – Gefrorene Flammen von Jens Henrik Jensen (Danehof-Trilogie)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:18. August 2020
  • Lesedauer:6 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Der ehemalige dänische Elitesoldat Niels Oxen ist nur knapp einem Mordanschlag im Öresund entgangen und schwört auf einer schwedischen Schäreninsel Rache. Nicht nur das: für seinen Sohn will er für seine Reputation kämpfen. Das setzt einen Freispruch von allen ihm zur Last gelegten Straftaten voraus. Dazu gehört die Zerschlagung der mafiösen Organisation Danehof, die unverdrossen im Hintergrund Politik und Wirtschaft in Dänemark lenkt. Vorher muss er aber erstmal die Söldner in Großbritannien aufspüren, die für den Danehof die Drecksarbeit erledigt haben. Seine ehemaligen Mitstreiter, Margrethe Franck und Axel Mossmann vom dänischen Geheimdienst PET, sowie Mossmanns Neffe, der Polizist Sonne sind inzwischen degradiert und zur Personi non grata erklärt worden. Aber auch für sie kommt es gelegen, diese Hintermänner dingfest zu machen. Trotz etlicher Schwierigkeiten und unter tödlichen Gefahren erobern sich die vier Kämpfer ihr altes Leben zurück und legen dem Danehof endlich sein Handwerk. Sie sind nun keine "gefrorene Flammen" mehr. Der Autor Jens…

WeiterlesenOxen 3 – Gefrorene Flammen von Jens Henrik Jensen (Danehof-Trilogie)

Becoming. Meine Geschichte – Die Autobiografie von Michelle Obama

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:29. März 2020
  • Lesedauer:7 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Sie kam aus einfachen Verhältnissen und schaffte einen glänzenden Abschluss in Harvard. Sie arbeitete in einer renommierten Anwaltskanzlei und verliebte sich in den süßen Praktikanten mit dem sperrigen Namen. Von 2009 - 2017 bewohnte sie als erste farbige First Lady mit ihrem Mann, dem 44. Präsidenten der USA und ihren gemeinsamen Töchtern das Weiße Haus in Washington. Barack und Michelle Obama galten oder gelten immernoch als die Rockstars der US-amerikanischen Politiksphäre, was ihrer beider Klugheit, Charisma und Charme zu verdanken ist. Und wenn eine solche Frau nicht viel zu erzählen hat, dann weiß ich auch nicht. Becoming - Meine Geschichte von Michelle Obama In ihrer im Herbst 2018 erschienen Autobiografie geht es der Autorin um das Werden und Entwickeln - Becoming. Darauf aufbauend ist das Buch in drei Teile aufgebaut: Becoming me Becoming us Becoming more Becoming me Michelle kam am 17. Januar 1964 als Michelle LaVaughn Robinson in Chigago zur Welt. Ihre Familie…

WeiterlesenBecoming. Meine Geschichte – Die Autobiografie von Michelle Obama

Die Hungrigen und die Satten – Ein Roman von Timur Vermes

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrag zuletzt geändert am:29. November 2020
  • Lesedauer:6 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* In einem Flüchtlingscamp irgendwo in Afrika. Der namenlose Flüchtling und seine Freunde träumen von einer Flucht nach Deutschland. Aber dort ist inzwischen ein neuer Merkel an der Macht - diesmal ein Mann. Und dieser hat eine strikte Obergrenze für Asylsuchende eingeführt. Eine Flucht ist nun fast unmöglich geworden, zudem die Schlepper ihre Preise ins Uferlose erhöht haben. Doch da bekommen sie  ganz unerwartete Hilfe von einem deutschen Fernsehteam. Denn die populäre und zugleich oberflächliche Moderatorin Nadeche Hackenbusch soll für einen Privatsender eine Live-Reportage über die Zustände in diesem Camp drehen. Dabei verliebt sie sich vor laufender Kamera in den Flüchtling (der nun Lionel genannt wird) und setzt mit ihm einen ungeheuerlichen Plan in die Wirklichkeit um. Sie starten vor laufender Kamera mit 150.000 Flüchtlingen einen Fußmarsch in das gelobte Land Deutschland! Die Quoten sind phänomenal, das Fernsehpublikum ist begeistert und die Verantwortlichen im Sender jubeln. Eher wenig Begeisterung können die Rechtspopulisten in der Bundesrepublik für…

WeiterlesenDie Hungrigen und die Satten – Ein Roman von Timur Vermes
Der Weihnachtshund - Eine Weihnachtsgeschichte von Daniel Glattauer
Ein wirklich schöne Weihnachtsgeschichte

Der Weihnachtshund – Eine Weihnachtsgeschichte von Daniel Glattauer

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:10. April 2020
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Dies ist mein Beitrag für das 3. Söckchen des Blog Adventskalenders, der in diesem Jahr zum 10. Mal stattfindet. Weitere Informationen findet ihr am Ende des Artikels. Kurt, ein brauner Deutsch-Drahthaar liegt am liebsten unter einem Sessel und schläft. Und das wird er auch an Weihnachten tun. Max, sein Herrchen und ehemaliger Verfasser der Zeitungskolumne "In den Wind gesabbert" hasst Weihnachten so sehr, dass er immer bis Pfingsten braucht, um sich von diesem Fest zu erholen. Deswegen will er in diesem Jahr auf die Malediven reisen und sucht nun einen Hundesitter für Kurt. Für Karin wäre Weihnachten kein Problem, müsste sie das Fest nicht immer gemeinsam mit ihren überfürsorglichen Eltern verbringen. Da kommt ihr ein Weihnachtshund wie Kurt als Alibi gerade Recht. Nach den ersten Treffen ist beiden klar: sie gehören zusammen! Aber Max hat nicht nur mit Weihnachten so seine Probleme. Daniel Glattauer Den Autor Daniel Glattauer habe ich euch bereits in der…

WeiterlesenDer Weihnachtshund – Eine Weihnachtsgeschichte von Daniel Glattauer