lifestyle
Der Begriff Lifestyle ist ja zugegeben sehr ungenau und leider inzwischen überpräsent.
Ich habe ihn aber trotzdem aufgenommen, weil hier alles reinkommt, was (außer Gesundheit, Fitness, Literatur, Reisen usw.) das Leben schöner macht. Zum Beispiel findet ihr hier Artikel über Filme, Kultur, Mode, Shoppingtipps und Schönheit, aber auch Themen wie Minimalismus, Capsule Wardrobe oder Zero Waste.
Und das ist ja schon mal eine ganze Menge!

Kleine Stadt der großen Träume - Ein Roman von Fredrik Backman
Eine kleine Stadt und ihr Verein

Kleine Stadt der großen Träume – Ein Roman von Fredrik Backman

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle
  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:2. Juli 2020
  • Lesedauer:5 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Die kleine Stadt Björnstadt hat schon bessere Zeiten erlebt. Früher, als hier mitten in den dunklen Wäldern Schwedens noch die einheimische Wirtschaft florierte, war man noch wer. Jetzt sorgt lediglich der örtliche Eishockeyverein für den Stolz und Zusammenhalt der Einwohner. Alle Hoffnungen liegen dabei auf der erfolgsversprechenden Juniorenmannschaft. Die jungen Spieler sollen ganz Schweden zeigen, aus welchem Holz die "Bären" von Björnstadt wirklich geschnitzt sind. Aber dann wird vor dem entscheidenden Finale ein Mädchen vergewaltigt und der ganze Ort teilt sich in zwei Lager. Wem wird geglaubt? Auf welche Seite sollte man sich stellen? Und was ist wichtiger: der Sieg der Mannschaft oder das Leben eines jungen Menschen? Fredrik Backman Fredrik Backman, Jahrgang 1981 wuchs in Helsingborg auf. Nach seinem abgebrochenen Studium der Religionswissenschaft arbeitete er in verschiedenen Jobs, bis er sich dem Schreiben von Romanen zuwandte. Seit seinem größten Erfolg "Ein Mann namens Ove" ist er auch aus der internationalen Literaturszene nicht mehr…

WeiterlesenKleine Stadt der großen Träume – Ein Roman von Fredrik Backman
Ausmisten - Einen Monat lang täglich etwas wegschmeißen
Ausmisten - Mein Selbstexperiment im Mai

Ausmisten – Einen Monat lang täglich etwas wegschmeißen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle
  • Beitrags-Kommentare:18 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:1. August 2020
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

Ausmisten - Einen Monat lang jeden Tag etwas wegschmeißen! Das war der Titel der Challenge, der ich mich im Mai gestellt habe. Initiator dieser genialen Aktion war Alex von dem Blog Selbstexperiment . Vielleicht kennt ihr schon diesen Zwischenbericht über meine Entsorgungserfolge. Und wenn ihr mir auf Instagram folgt, habt ihr hier vielleicht schon meine Bilder zu dem Thema gesehen. Und jetzt wird es Zeit für meinen gnadenlosen Abschlussbericht. Ausmisten - Einen Monat lang täglich etwas wegschmeißen Ich hatte mir eigentlich vorgenommen, dass ich mich in jeder Woche einem anderen Bereich widmen werde. Ich wollte also in der ersten Woche Bekleidung ausmisten und mir dann Küche, Bad und so weiter vornehmen. Aber irgendwie bin ich etwas durcheinander gekommen. Denn ich lagere Bekleidung oder Küchenutensilien in mehreren Räumen, besonders im Keller. Und diesen Keller-Keller, in dem alles untergebracht wird, was sonst keiner von uns gleich oder nur selten braucht, habe ich mich als erstes gewidmet. Und fast hätte ich…

WeiterlesenAusmisten – Einen Monat lang täglich etwas wegschmeißen

Die schönsten Reisefilme – Großes Kino gegen das Fernweh

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle
  • Beitrags-Kommentare:14 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:28. Mai 2020
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Ich weiß ja nicht, was ihr ursprünglich für dieses Jahr für Reisen geplant habt. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass bei euch die meisten Buchungen ins Wasser gefallen sind. Zumindest ist es bei mir so gewesen. Und selbst, wenn es nun zumindest bei innerdeutschen Reisen wieder Lockerungen geben wird, ausländische Destinationen werden wir so schnell nicht anpeilen können. Oder wollen. Bevor ihr nun aber total fernwehkrank zu Hause sitzt, schaut euch doch mal ein paar richtig schöne Reisefilme an! Denn davon gibt es eine ganze Menge und ich habe hier meine liebsten Streifen für euch herausgesucht. Die schönsten Reisefilme - Großes Kino gegen Fernweh Das Beste an diesen Reisefilmen ist, dass sie nicht nur zu Zeiten von Corona gegen übermächtiges Fernweh helfen. Andererseits können sie euch aber auch zu neuen Reisen inspirieren - wenn die Pandemie-Gefahr vorüber ist. The Beach (2001) Mit Leonardo di Caprio, Tilda Swindon und anderen. Der Rucksacktourist Richard (Leonardo…

WeiterlesenDie schönsten Reisefilme – Großes Kino gegen das Fernweh

Der Muttertag – Was bedeutet dieser Tag eigentlich für uns?

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle
  • Beitrags-Kommentare:20 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:30. April 2020
  • Lesedauer:6 min Lesezeit

Der Muttertag und ich werden wohl niemals richtige Freundschaft schließen. Unser Missverhältnis begann schon in meinen Kindertagen. Nicht das ich mich nicht gerne und lieb bei meiner Mama bedankt habe. Aber am Muttertag fühlte ich mich immer sehr unter Druck gesetzt, denn für sie war dieser Gedenktag eine todernste Angelegenheit. Später erfuhr ich die Hintergründe zu diesem Tag und begann, mir Gedanken zu machen. Warum feiern wir überhaupt Muttertag? Angeblich lässt sich dieser Ehrentag bis auf den Attiskult in der Antike zurückverfolgen. Damals feierten die Menschen Rituale zu Ehren der Göttin Rhea und der Göttin Kybele und verehrten damit mütterliche, lebensspendende und nährende Prinzip. Im Zuge der Christianisierung geriet dieser Tag komplett in Vergessenheit. Aber dennoch fand er einen kleinen Nachklang in den Marienandachten, die mancherorts auch heute noch im Mai stattfinden. Anfang des letzten Jahrhunderts führte die Amerikanerin Anna Marie Jarvis im Rahmen der aufkommenden Frauenrechtsbewegung den zweiten Maisonntag als Gedenktag für Mütter ein. 1914 wurde in…

WeiterlesenDer Muttertag – Was bedeutet dieser Tag eigentlich für uns?

Mein Motto Konsumsparen: Fazit, Erkenntnisse und meine Pläne für 2020

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:28. Dezember 2020
  • Lesedauer:6 min Lesezeit

Das Jahr 2019 stand für mich unter dem Motto Konsumsparen und vielleicht habt ihr auch meinen Zwischenbericht im August schon gelesen. Inzwischen ist nun auch der letzte Kontoauszug und die letzte Kreditkartenabrechnung bei mir angekommen und gecheckt worden. Und so wird es nun Zeit für ein Fazit. Was hat mir das Konsumsparen gebracht? Welche Erkenntnisse habe ich gewonnen? Und wie geht es 2020 weiter? Mein Motto Konsumsparen: Fazit, Erkenntnisse und meine Pläne für 2020 Ich hatte es ja bereits in meinem Zwischenbericht erzählt, dass unser erstes Halbjahr 2019 voller unerwarteter und hoher Ausgaben gewesen ist. Es begann mit einer heftigen Autoreparatur, der Hochzeit unseres jüngsten Sohnes, einem Todesfall und endete mit dem runden Geburtstag von meinem Mann und mir. Wie erwartet wurde das zweite Halbjahr etwas ruhiger. Dennoch gibt es immer Überraschungen und wenn einem langweilig wird, beginnt man, sein Haus zu renovieren. (Wie wir) Konsumsparen Fazit Nummer 1: Trotzalledem haben wir 2019 weniger Geld gebraucht, als 2018.…

WeiterlesenMein Motto Konsumsparen: Fazit, Erkenntnisse und meine Pläne für 2020

Die Trendfarben 2020 – Pantone® macht den Frühling und Sommer bunt!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:13. März 2020
  • Lesedauer:7 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Namensnennung* Es wird Zeit, dass ich euch einmal die kommenden Trendfarben 2020 für die Frühlings/Sommer-Saison vorstelle! Denn nicht, dass ihr demnächst zum Shoppen geht und dabei auf die komplett falsche Farbgebung setzt. Aber das ist natürlich nur Spaß. Denn letztendlich wisst ihr genauso gut wie ich, welche Farben euch stehen. Und überhaupt haben bereits etliche richtige Fashion-Blogger über die Trendfarben geschrieben . Besonders über den Farbton Classic Blue, dem ich mich hier natürlich auch widmen werde. Außerdem wissen wir ja, dass der Handel ein paar Monate oder länger braucht, bis er diese Farbtöne in ihre Kollektionen bringt. Wahrscheinlich färben gerade in Indien und Bangladesh schlecht bezahlte Arbeiter wie verrückt T-Shirts und Pullover in Classic Blue und Fiery Red um. Noch ein paar Worte zu den Farbdarstellungen. Pantone liefert zu den Farben nicht nur die korrekte RAL-Bezeichnung, sondern auch den RGB-Code mit. Diesen  habe ich fein säuberlich in mein Photoshop übertragen und wundere mich nun, dass…

WeiterlesenDie Trendfarben 2020 – Pantone® macht den Frühling und Sommer bunt!

Schöne Haare für Frauen Ü50 – Meine persönlichen Lieblingstipps

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle
  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:3. September 2020
  • Lesedauer:7 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Nachdem ich ja bereits in meinem letzten Artikel über lockiges Haar eine "haarige Angelegenheit" behandelt habe, möchte ich bei dem Thema Haare bleiben. Deswegen schreibe ich heute einmal etwas über meine Lieblingstipps für schöne Haare - auch und besonders für Frauen in den besten Jahren, also Ü50. Dabei möchte ich bemerken, dass ich überhaupt nicht vom Fach bin. Also: Ich bin keine Frisörin. Aber ich bin lange genug Kundin in diversen Frisörgeschäften gewesen und habe mir von den jeweiligen Fachfrauen einiges abgeschaut und aufgeschnappt. Und ich habe viel ausprobiert!  Schöne Haare oder nicht - Woran liegt es? Ob du nun auch in den besten Jahren eine wunderschöne Haarpracht hast oder nicht, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Manche davon hast du selbst in der Hand - andere leider nicht. Die Struktur deiner Haare hängt ab von: deinen Genen deinen Lebensgewohnheiten - also Ernährung, Alkohol, Nikotin usw. deine gesundheitlichen Verfassung - dazu gehören auch Therapien und…

WeiterlesenSchöne Haare für Frauen Ü50 – Meine persönlichen Lieblingstipps