Aus alt mach neu – in jeder Hinsicht ❀ Die Shortnews

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle
  • Beitrags-Kommentare:8 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:4. März 2021
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Ich habe ja bereits in meinem letzten Artikel erwähnt, dass ich in der nächsten Zeit vielleicht nicht mehr so viel zum Bloggen kommen werde. Das liegt nicht nur an einigen anderen Projekten von mir, die seltsamerweise alle mehr oder weniger das Thema "Aus alt mach neu" haben. Es liegt auch daran, dass ich in ungefähr sechs Wochen eine Doppeloma sein werde! Einen ersten blinden Alarm hat Zwerg 2 bereits hingelegt. Seitdem haben mein Mann und ich uns eine Übernachtungstasche für den Notfall zurecht gepackt. Natürlich nicht für die Klinik, sondern damit wir im Falle eines Falles Zwerg 1 bespaßen können. Mein Leben ist also im Moment an Aufregung und Spannung kaum zu überbieten! Aus alt mach neu Fragt mich nicht nach dem warum. Aber ich besaß lange Zeit unnötiger Weise zwei hellbraune Lederjacken. Die eine ist schick im Bikerstil. Bei der anderen handelt es sich um eine Art Blouson in einem faden Ton. Marie…

Weiterlesen Aus alt mach neu – in jeder Hinsicht ❀ Die Shortnews

Embrace – Du bist schön. Ein Dokumentarfilm von Taryn Brumfitt

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:3. April 2020
  • Lesedauer:5 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Das Streben nach Schönheit und Perfektion mag ein Attribut einer kulturell entwickelten Gesellschaft sein. Aber man kann es auch übertreiben. Zahlen, die besagen, dass 91 Prozent aller deutschen Frauen mit ihrem Körper unzufrieden sind, finde ich erschreckend. Noch erschreckender ist, dass die Unzufriedenheit nicht von einem körperlichen Gebrechen herrührt. Es hängt eher damit zusammen, das sie nicht so aussehen, wie das Schönheitsideal, dass ihnen stromlinienförmig und gephotoshopped ohne Ende präsentiert wird. Die australische Fotografin Taryn Brumfitt hat über das Selbstbild von Frauen einen Dokumentarfilm mit dem Titel Embrace - Du bist schön gedreht. Und dieser Film hat mich sehr nachdenklich gemacht. Wer ist Taryn Brumfitt? Taryn Brumfitt ist Mitte Dreißig, blond, hübsch und sie wirkt sehr nett. Früher war ihre Figur ganz normal - nicht dick, aber auch nicht dünn. Aber nach der Geburt ihrer Kinder konnte sie sich irgendwann nicht mehr leiden. Sie begann ein strenges Fitnessprogramm mit Trainingsplan und Eiweißdiät. Dabei konnte…

Weiterlesen Embrace – Du bist schön. Ein Dokumentarfilm von Taryn Brumfitt
Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne
Schönheitswahn-Detox für die Frau von 0 bis 99 und die Problemzonen, die man noch nicht kennt

Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:19. Juni 2020
  • Lesedauer:5 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Aus dem Klappentext: "Jede Frau ist schön – sie soll es nur nicht wissen Ob in der Stadt, in Zeitschriften oder auf Instagram: Überall begegnen uns Fotos von trügerisch perfekten Frauenkörpern, die für schöne Achseln, Diäten und weißere Zähne werben. Bilder, die uns Unsicherheiten einreden, um uns die Lösungen gleich mitzuverkaufen. Man kann daran verzweifeln – oder man kann sich vom Optimierungswahn befreien, am besten mit Humor! Corinne Luca erzählt in ihrem Buch ehrlich und mit einem Augenzwinkern, was es heutzutage heißt, eine Frau zu sein. Und kommt zu dem Schluss: Wir müssen uns nicht täglich eine neue Problemzone einreden lassen!" Corinne Luca Ich kenne Corinne Luca von ihrem wunderbaren Autorenseite Magellosmag.de, den sie seit 2014 betreibt. Für diese Internetplattform hat sie sogar im September 2016 den Grimme-Online-Award erhalten. Wenn Frau Luca nicht gerade in ihrem Bürojob arbeitet, Podcasts aufnimmt, Frauenzeitschriften liest oder Bücher schreibt, kümmert sie sich um ihren Mann und ihre zwei…

Weiterlesen Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne