Die ersten Anzeichen der Wechseljahre oder: Ist es bei dir schon soweit?

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Fit und gesund
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:1. August 2020
  • Lesedauer:7 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* "Was sind eigentlich die ersten Anzeichen der Wechseljahre?" wurde ich vor ein paar Tagen von einer Bekannten gefragt. Und: "Ich glaube, bei mir ist es schon soweit!".  Und da diese Frau gerade ihren 46sten Geburtstag gefeiert hatte, konnte ich sie in ihrer Vermutung bestätigen. Denn die Wahrscheinlichkeit, dass man sich ab einem Alter von 45 Jahren in der Prämenopause befindet, ist relativ hoch. Dieses Gespräch hat mich zu diesem Artikel inspiriert. Außerdem ist es wirklich an der Zeit, einmal wieder etwas über die Wechseljahre zu schreiben. Jede Frau ist anders Eigentlich mag ich das gar nicht, wenn Körperfunktionen - und die Hormonumstellung in den Wechseljahren ist ja auch eine Funktion - in ein Raster gepackt werden. Denn jeder Körper ist anders und jede Frau ist sowieso anders. Einteilungen in Prämenopause, Perimenopause, Postmenopause und so weiter, sind schon interessant. Aber im Real Life sind die Grenzen von einer Phase zur anderen sehr flexibel und individuell…

Weiterlesen Die ersten Anzeichen der Wechseljahre oder: Ist es bei dir schon soweit?

CBD Produkte gegen Beschwerden in den Wechseljahren und Menopause

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Fit und gesund
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:10. Juli 2020
  • Lesedauer:10 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Werbung* In den Medien hört man derzeit viel über CBD Produkte, besonders CBD Öle. Wenn du dich für Naturprodukte im Kampf gegen die unterschiedlichsten Beschwerden interessierst, kommst du um diese Produkte kaum noch herum. Doch worum handelt es sich hierbei eigentlich? Und in welchen Bereichen wird CBD oder Cannabidiol eigentlich eingesetzt? Fest steht: es gibt keine ärztliche Garantie , dass CBD gegen die entsprechenden Beschwerden hilft. Dennoch finden sich gerade im Internet viele positive Erfahrungsberichte zum Thema. Ich kenne persönlich etliche Personen, die auf CBD Produkte schwören. Von einer Eigenmedikation oder von einem Experimentieren mit CBD muss jedoch dringend abgeraten werden! Bei anhaltenden Beschwerden und bei Fragen rund um etwaige Unverträglichkeiten, Neben- oder Wechselwirkungen, möchte ich dich dringend bitten, dass du deinem Arzt einen Besuch abstattest. Denn bei CBD handelt es sich nicht um ein Wundermittel, sondern vielmehr um eine Möglichkeit, Beschwerden auf natürliche Weise zu lindern. Es existiert jedoch für diese Produkte keine Zulassung…

Weiterlesen CBD Produkte gegen Beschwerden in den Wechseljahren und Menopause

Andropause – Die Wechseljahre der Männer. Habt ihr davon schon gehört?

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Fit und gesund
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:13. März 2020
  • Lesedauer:5 min Lesezeit

Andropause? Auch Männer kommen in die Wechseljahre? Ja, meine Damen! Das ist korrekt. Altersbedingte körperliche Veränderungen und Hormonschwankungen sind nicht nur uns Frauen vorbehalten. Auch Männer leiden darunter, denn schließlich kamen sie auch irgendwann mal in die Pubertät. Diese Phase nennt man analog zur Menopause Andropause – und darum soll es heute gehen. Die Andropause Von der Andropause, oder besser gesagt von den Beschwerden im Zusammenhang mit ihren Wechseljahren sind etwa 10 Prozent aller Männer betroffen. Sie treten auch nicht wie bei uns Frauen mehr oder weniger plötzlich auf und sind dann irgendwann abgeschlossen. Es handelt sich hier mehr um einen schleichenden Prozess, der auch schon früher, als bei uns beginnt. Zwischen dem 40igsten und 50igsten Lebensjahr, kann man mit den ersten Anzeichen rechnen. An was erinnert uns das nun? Genau! An die vielbesungene Midlife Crisis. Und damit kommen wir der Sache schon recht nahe. Was passiert in der Andropause? Im Prinzip geschieht auch hier das gleiche, wie…

Weiterlesen Andropause – Die Wechseljahre der Männer. Habt ihr davon schon gehört?

Hormonersatztherapie ✤ Die Wechseljahre als Krankheit?

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Fit und gesund
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:6. August 2020
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

Habt ihr einmal Lust zu einem kleinen Test? Dann geht zu einem Frauenarzt, am besten funktioniert dieser Test bei einem Arzt und nicht bei einer Ärztin. Im Sprechzimmer beklagt ihr, dass ihr unter Hitzewallungen, Schlafstörungen und/oder Depressionen leidet. Ich wette mit euch, dass er dann zum Rezeptblock greift und euch eine Hormonersatztherapie verschreibt. Dazu wird er noch wunderbare und schöne Worte finden. Was ist eine Hormonersatztherapie? Es gibt wohl wenig medikamentöse Therapien, die so in der Diskussion stehen. Für die Hormonersatztherapie (oder Hormontherapie) für Frauen in den Wechseljahren gibt es ein großes Für und Wider. Da während der Wechseljahre der Frauenkörper die Produktion von Östrogenen nach und nach einstellt, wird bei dieser Therapie diesem Umstand medikamentös entgegengetreten. Dabei wird nicht der komplette Hormonhaushalt mit künstlichen Hormonen ersetzt, sondern nur ergänzt. Dieses Medikament wird in verschiedenen hormonellen Zusammensetzungen verkauft. Es gibt sie als Pflaster, Tabletten und Salben. Vor Beginn einer solchen Therapie sollte eine gewissenhafte Anamnese des Gesundheitszustands der…

Weiterlesen Hormonersatztherapie ✤ Die Wechseljahre als Krankheit?

Was sind Hormone und wie beeinflussen sie uns in den Wechseljahren?

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Fit und gesund
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:4. April 2020
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Hormone - egal, man in der Pubertät ist, ein Kind erwartet oder sich in den Wechseljahren befindet: sie scheinen immer verantwortlich für allerhand Unbill zu sein. Aber was sind Hormone überhaupt? Hier kommt eine kleine, kurze und bei aller Mühe vielleicht nicht hundertprozentig wissenschaftliche Erklärung dieser ganz zu Unrecht in Misskredit geratenen Substanzen. Was sind Hormone? Hormone sind biochemische Botenstoffe, die in der Lage sind, Informationen an einzelne Körperzellen zu übermitteln. Sie kontrollieren nicht nur die Gefühle oder die Sexualfunktionen, sondern zum Beispiel auch die Verdauung, Körpertemperatur, Stoffwechsel und den Blutdruck. Hormone werden in den sogenannten endokrinen Drüsen gebildet, die wichtigsten davon wären: Stammhirn (Hypothalamus) Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) Schilddrüse Nebenschilddrüse Bauchspeicheldrüse Hoden Eierstöcke Nebenniere Über den Hypothalamus und die Hypophyse werden sie kontrolliert und zu den einzelnen Zellen geschickt. Über die Blutbahn gelangen sie zu den jeweiligen Andockstellen (Rezeptoren) und lösen über sie verschiedene Reaktionen oder Funktionen im Körper aus, wie Müdigkeit, Hunger und vieles…

Weiterlesen Was sind Hormone und wie beeinflussen sie uns in den Wechseljahren?