Trüber Herbsttag: Meine #12von12 im Oktober 2021

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Sonstiges
  • Beitrags-Kommentare:9 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:13. Oktober 2021
  • Lesedauer:6 min Lesezeit

Trübes Wetter am 12.10.2021 Was hatten wir am 12. September für ein tolles Wetter! Was habe ich euch an diesem Tag schöne Fotos zeigen können! Zwar waren sie urlaubstechnisch nur auf meinem Instagram-Account zu sehen. Aber immerhin gab es sehr viel Sizilien mit sehr viel Sonne und Landschaft zu bestaunen. Diese Bilder hätten einen superschönen Artikel über die illustre Stadt Taormina geziert. Aber wer bloggt schon gerne aus dem Urlaub heraus?Ich nicht. Ein trüber Herbsttag hingegen beinhaltet zwar sehr viel Tristesse. Aber ich werde versuchen, meine 12 Bilder vom 12. des Monats Oktober nicht allzu langweilig werden zu lassen.  Trüber Herbsttag: Meine #12von12 im Oktober 2021 Es beginnt traditionell mit einem Foto vom Frühstück. 1. Das Frühstück Die morgendliche Semmel Je älter man wird, umso eigenartiger wird man bekanntlich dann auch. Ich zum Beispiel mag Brot und Brötchen nicht mehr so gerne essen. Wenn ich aber die Exemplare vom Vortag kurz durch den Toaster jage, schmecken sie mir…

WeiterlesenTrüber Herbsttag: Meine #12von12 im Oktober 2021

Es riecht nach Herbst bei den Coolen Blogbeiträgen des Monats!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Sonstiges
  • Beitrags-Kommentare:11 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:29. September 2021
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

Es riecht nach Herbst! Diese Aussage ist wissenschaftlich nicht gut erklärbar. Denn auch, wenn wir uns mittags noch über warme Temperaturen freuen können und sich noch kein Laub verfärbt hat, riecht man ihn kommen. Heranschleichen!Besonders morgens, wenn die ersten novemberartigen Nebelfetzen herumwabern, spürt man, dass der Sommer vorbei ist. Auch der plötzlich eintretende Unwille gegenüber sommerlicher Bekleidung kann ein Indiz sein.Kurt Tucholsky, der große deutsche Dichter hat es einmal so auf den Punkt gebracht: "Eines Morgens riechst du den Herbst. Es ist noch nicht kalt; es ist nicht windig;es hat sich eigentlich gar nichts verändert - und doch alles." Deswegen werde ich diesmal die Coolen Blogbeiträge dieser schönen "goldenen" Jahreszeit widmen. Denn wenn man vom Totensonntag im November einmal absieht, liebe ich den Herbst über alles. Ich hoffe, es geht euch ähnlich. Es riecht nach Herbst bei den Coolen Blogbeiträgen des Monats! Wundert euch nicht!Normalerweise stelle ich hier immer sieben Links vor. Diesmal konnte ich mich nur so…

WeiterlesenEs riecht nach Herbst bei den Coolen Blogbeiträgen des Monats!
Herbstliebe - Ein Plädoyer für die goldene Jahreszeit
Herbstliebe! Jawoll.

Herbstliebe ♥ Ein Plädoyer für die goldene Jahreszeit

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle
  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:9. September 2020
  • Lesedauer:3 min Lesezeit

Viele Menschen lieben den Sommer. Aber ich warte die heißen Tage vorbei sind und entwickle dann eine richtige Herbstliebe. Denn ja, ich liebe den Herbst! Genauer gesagt so ungefähr bis zum 5. November. Denn ab diesem Datum stellt sich die Natur auf einen ewigen Totensonntag ein und es ist meistens nur noch regnerisch und eklig grau. Aber der Zeitraum von Mitte September bis zum 4. November ist einfach nur genial und fast so schön, wie der Frühling ab Ende April. Herbstliebe - Ein Plädoyer für die goldene Jahreszeit Sucht man im Netz nach diesem Begriff, findet man ihn meistens im Zusammhang mit Liebe im Alter. Das ist auch ein schönes Thema, aber mir geht es heute um den Herbst an und für sich. Vielleicht muss man tatsächlich ein gewisses Alter erreicht haben, um diese Jahreszeit zu schätzen und zu lieben? Befinde ich mich zwischen 50 und 60 Jahren auch schon im "Herbst meines Lebens"? Keine Ahnung. Aber ich…

WeiterlesenHerbstliebe ♥ Ein Plädoyer für die goldene Jahreszeit
Altweibersommer Die beste Jahreszeit überhaupt!
Altweibersommer - Die schönste Jahreszeit

Altweibersommer ✺ Die beste Jahreszeit überhaupt!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:9. September 2020
  • Lesedauer:3 min Lesezeit

Vielleicht ist er nun schon vorbei, vielleicht können wir noch ein paar Tage die meiner Überzeugung nach die beste Jahreszeit überhaupt genießen: Es geht um den Altweibersommer! Wenn die große Hochsommerhitze vorüber ist und die Nächte wieder angenehm kühl werden, erleben wir meistens ein mehr oder weniger stabiles Hochdruckgebiet, dass das sich nun färbende Laub in allen Tönen erstrahlen lässt. Woher kommt die Bezeichnung Altweibersommer? Über die Herkunft dieser Bezeichnung kann man nur mutmaßen. Vielleicht rührt er daher, weil dies nun die Zeit ist, in der sich Frauen in den besten Jahren, wir "alten Weiber" also, wieder nach draußen in die Sonne trauen? Denn die meisten von uns vertragen ja die Hitze im Sommer nicht mehr ganz so gut. Aber dieser Erklärungsversuch ist rein spekulativ. Wahrscheinlicher ist aber, dass man sich hier auf die Spinnfäden bezieht, welche nun ganz besonders fein silbrig - wie das Haar alter Frauen - zu entdecken ist, wenn an ihnen in der Morgensonne…

WeiterlesenAltweibersommer ✺ Die beste Jahreszeit überhaupt!