Es riecht nach Herbst bei den Coolen Blogbeiträgen des Monats!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Sonstiges
  • Beitrags-Kommentare:11 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:29. September 2021
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

Es riecht nach Herbst! Diese Aussage ist wissenschaftlich nicht gut erklärbar. Denn auch, wenn wir uns mittags noch über warme Temperaturen freuen können und sich noch kein Laub verfärbt hat, riecht man ihn kommen. Heranschleichen!Besonders morgens, wenn die ersten novemberartigen Nebelfetzen herumwabern, spürt man, dass der Sommer vorbei ist. Auch der plötzlich eintretende Unwille gegenüber sommerlicher Bekleidung kann ein Indiz sein.Kurt Tucholsky, der große deutsche Dichter hat es einmal so auf den Punkt gebracht: "Eines Morgens riechst du den Herbst. Es ist noch nicht kalt; es ist nicht windig;es hat sich eigentlich gar nichts verändert - und doch alles." Deswegen werde ich diesmal die Coolen Blogbeiträge dieser schönen "goldenen" Jahreszeit widmen. Denn wenn man vom Totensonntag im November einmal absieht, liebe ich den Herbst über alles. Ich hoffe, es geht euch ähnlich. Es riecht nach Herbst bei den Coolen Blogbeiträgen des Monats! Wundert euch nicht!Normalerweise stelle ich hier immer sieben Links vor. Diesmal konnte ich mich nur so…

WeiterlesenEs riecht nach Herbst bei den Coolen Blogbeiträgen des Monats!
hopfenkranz
Ein Hopfenkranz direkt aus der Holledau

Hopfenkranz, das Original aus der Holledau – wunderschön und duftend!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:4. August 2020
  • Lesedauer:3 min Lesezeit

Ich habe mir schon immer einen Hopfenkranz gewünscht. Ich kannte diese Gebinde bislang nur vom Hörensagen. Aber gestern bekam ich ganz unverhofft ein Paket von einer Freundin aus der Holledau. Und was fand ich beim Auspacken? Einen Hopfenkranz! Hopfen und Malz "Hopfen und Malz, Gott erhalt's!" So spricht der Bayer und damit hat er Recht. Denn der Hopfen gibt dem Bier den typischen bitteren Geschmack und das würzige Aroma. Und zugleich wirkt er leicht konservierend, so dass man seine Halbe in Ruhe genießen kann (und sie nicht in Nullkommanix herunterstürzen muss.) Beim Hopfen handelt es sich um eine Pflanze aus der Familie der Hanfgewächse (Cannabaceae). Diese Kletterpflanze rankt sich innerhalb einer Saison im Uhrzeigersinn um die Kletterhilfen. Die Hopfenblüten werden zwischen August und September geerntet und in die Brauereien gebracht. Hopfen aus der Holledau Das größte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet der Welt liegt in der Holledau oder Hallertau, wie man als Nicht-Holledauer zu sagen pflegt. Dieser Landstrich liegt grob gesagt…

WeiterlesenHopfenkranz, das Original aus der Holledau – wunderschön und duftend!