Verregneter Urlaub – Tipps, damit der Urlaub nicht ins Wasser fällt

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Reisen
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:18. August 2020
  • Lesedauer:6 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Früher, als es weder Klimaerwärmung noch Fernreisen in südliche Länder gab, war das eine ganz normale Jammerei. Die meisten Leute fuhren entweder an die See oder in die Alpen in den Urlaub. Und wenn man sie dann gefragt hat, wie es war, bekam man meistens zur Antwort: "Wir hatten zwei Wochen nur Regen!" Oder dramatischer ausgedrückt: "Wir hatten vierzehn Tage Regenwetter!" Aber egal, wo man hinfährt: Ein verregneter Urlaub kann einem überall passieren! Sogar in der Sahel-Zone, wenn man ganz viel Pech hat. Es kommt halt immer darauf an, was man daraus macht. Verregneter Urlaub - Wer leidet am meisten? Die besten Chancen auf einen verregneten Urlaub hat man natürlich, wenn man an die See (Nordsee, Ostsee) fährt. Oder auf die britischen Inseln und hier sei einmal Irland ganz besonders hervorzuheben. Auch Skandinavien ist nicht schlecht, um einmal in seinem Leben ein richtiges Shit-Wetter zu erleben. Am meisten leiden natürlich Familien mit Kindern unter…

Weiterlesen Verregneter Urlaub – Tipps, damit der Urlaub nicht ins Wasser fällt
Herbstliebe ♥ Ein Plädoyer für die goldene Jahreszeit
Herbstliebe! Jawoll.

Herbstliebe ♥ Ein Plädoyer für die goldene Jahreszeit

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle
  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:9. September 2020
  • Lesedauer:3 min Lesezeit

Viele Menschen lieben den Sommer. Aber ich warte die heißen Tage vorbei sind und entwickle dann eine richtige Herbstliebe. Denn ja, ich liebe den Herbst! Genauer gesagt so ungefähr bis zum 5. November. Denn ab diesem Datum stellt sich die Natur auf einen ewigen Totensonntag ein und es ist meistens nur noch regnerisch und eklig grau. Aber der Zeitraum von Mitte September bis zum 4. November ist einfach nur genial und fast so schön, wie der Frühling ab Ende April. Herbstliebe - Ein Plädoyer für die goldene Jahreszeit Sucht man im Netz nach diesem Begriff, findet man ihn meistens im Zusammhang mit Liebe im Alter. Das ist auch ein schönes Thema, aber mir geht es heute um den Herbst an und für sich. Vielleicht muss man tatsächlich ein gewisses Alter erreicht haben, um diese Jahreszeit zu schätzen und zu lieben? Befinde ich mich zwischen 50 und 60 Jahren auch schon im "Herbst meines Lebens"? Keine Ahnung. Aber ich…

Weiterlesen Herbstliebe ♥ Ein Plädoyer für die goldene Jahreszeit

Sommerträume und meine Sommerwünsche ❋ Hauptsache nicht zu heiß!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:6. August 2020
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

Ich gehöre wohl zu einer Minderheit. Zu einer Minderheit, die mich gleichzeitig zu einem unzufriedenen, undankbaren Menschen macht. Denn ich träume und wünsche, dass der Sommer bald vorbei geht. Und meine Sommerträume fangen alle mit "Herbst" an. Denn ich mag den Sommer nicht. Nicht mehr. Wie meine Sommerträume verloren gingen Früher war der Sommer für mich gleichbedeutend mit Unendlich lange Große Ferien Mit Freunden am See rumliegen Urlaubsreise Später, als die Kinder da waren, verhielt es sich ähnlich. Nur das einem als Erziehungsberechtigter die großen Ferien manchmal viel zu lang vorkamen. Ansonsten ging ich mit den Kindern an den See oder ins Schwimmbad und am Ende der Ferien fuhren wir in den Urlaub. 2003 kam die Wende! Ich kann mich noch gut an das Jahr 2003 erinnern. Parallel zu einem der längsten und heißesten Sommern aller Zeiten beschlossen meine Jungs, dass sie nun viel zu alt seien, um mit der Mutti ins Schwimmbad zu fahren. Schnell merkte ich,…

Weiterlesen Sommerträume und meine Sommerwünsche ❋ Hauptsache nicht zu heiß!
Altweibersommer ✺ Die beste Jahreszeit überhaupt!
Altweibersommer - Die schönste Jahreszeit

Altweibersommer ✺ Die beste Jahreszeit überhaupt!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:9. September 2020
  • Lesedauer:3 min Lesezeit

Vielleicht ist er nun schon vorbei, vielleicht können wir noch ein paar Tage die meiner Überzeugung nach die beste Jahreszeit überhaupt genießen: Es geht um den Altweibersommer! Wenn die große Hochsommerhitze vorüber ist und die Nächte wieder angenehm kühl werden, erleben wir meistens ein mehr oder weniger stabiles Hochdruckgebiet, dass das sich nun färbende Laub in allen Tönen erstrahlen lässt. Woher kommt die Bezeichnung Altweibersommer? Über die Herkunft dieser Bezeichnung kann man nur mutmaßen. Vielleicht rührt er daher, weil dies nun die Zeit ist, in der sich Frauen in den besten Jahren, wir "alten Weiber" also, wieder nach draußen in die Sonne trauen? Denn die meisten von uns vertragen ja die Hitze im Sommer nicht mehr ganz so gut. Aber dieser Erklärungsversuch ist rein spekulativ. Wahrscheinlicher ist aber, dass man sich hier auf die Spinnfäden bezieht, welche nun ganz besonders fein silbrig - wie das Haar alter Frauen - zu entdecken ist, wenn an ihnen in der Morgensonne…

Weiterlesen Altweibersommer ✺ Die beste Jahreszeit überhaupt!