Read more about the article Das Unbehagen der Elsa Brandt von Bettina Steinbauer
Eine unbehagliche Frau in einem Roman von Bettina Steinbauer

Das Unbehagen der Elsa Brandt von Bettina Steinbauer

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:4. Juli 2020
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Elsa Brandt, eine Schriftstellerin mit chronischer Schreibhemmung ist Anfang 40, attraktiv, Single und von einer Intelligenz, die fast weh tut. Als pathologische Zynikerin stellt sie alles Gute und alles Schlechte wegen der ewigen Vergänglichkeit in Frage: Was macht den Sinn aus, wenn ich ihn am Ende abgeben muss?“ Ihre Freizeitbeschäftigung ist ziemlich skurril. Sie fährt absichtlich in einen Stau auf die Autobahn und spricht dort fremde Männer in den Autos auf der Nachbarspur an. Diese werden dann nach einer Tasse Kaffee im nächsten Rasthaus ziemlich deutlich abserviert, denn alles und jedermann erscheint ihr nur aufs Äußerste banal. Sie hat andererseits ein gutes Herz und kümmert sich um Ottilie, ihre halbdemente Nachbarin und Gottfried, eine verkrachte Existenz ohne Obdach. Nach einem Zusammenbruch (Autobahn, Stau, Mann, Unfall, Nervenklinik) packt sie die beiden kurzerhand in ihr Auto und fährt mit ihnen nach Amrum. Dort lernt sie Justus kennen. Der Mediziner ist ebenso hochintelligent wie Elsa und ihr…

WeiterlesenDas Unbehagen der Elsa Brandt von Bettina Steinbauer
Read more about the article Bitterfotze – Ein wütender Roman von Maria Sveland
Eine Frau rechnet ab - mit der Gesellschaft, ihrem Mann und mit sich selbst

Bitterfotze – Ein wütender Roman von Maria Sveland

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:18. August 2020
  • Lesedauer:5 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Sara hat die Nase voll. Ihr steht der Alltag mit einem Kleinkind bis zum Hals, genauso wie die Schwierigkeiten, die man als berufstätige Mutter hat und der Januar in Stockholm ist einfach die Hölle. Also bucht sie kurzerhand eine Woche Teneriffa - ohne Mann, ohne Kind, dafür 7 Tage lang Nichtstun und Ausschlafen. Denn wenn sie eines nicht werden will, dann ist es eine Bitterfotze: eine frustrierte, resignierte Frau, die alles andere um sie herum nur noch missbilligt. Da hält sie es lieber mit ihrem Vorbild, der Schriftstellerin Erica Jong und ihrem Buch "Angst vorm Fliegen", welches zu ihrer Urlaubslektüre wird. Maria Sveland Maria Sveland, Jahrgang 1974, arbeitet als Autorin und Journalistin in Schweden. Laut ihren eigenen Angaben ist der vorliegende Roman (ihr erster) zu 37,2 Prozent autobiografisch. Erica Jong - Angst vorm Fliegen Dieser bei seiner Erstveröffentlichung 1973 als Skandalbuch titulierte Roman der USamerikanischen Schriftstellerin wird in dem vorleigenden Buch immer wieder zitiert.…

WeiterlesenBitterfotze – Ein wütender Roman von Maria Sveland
Read more about the article Die Ernte des Bösen (Cormoran Strike Band 3) von Robert Galbraith
Die Ernte des Bösen - Cormoran Strike, Band 3

Die Ernte des Bösen (Cormoran Strike Band 3) von Robert Galbraith

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:23. Januar 2021
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Die Ernte des Bösen - Cormoran Strike, Band 3 Eigentlich sollte die Sekretärin Robin Ellacott voller Freude ihre bevorstehende Hochzeit vorbereiten. Aber sie liegt im Dauerstreit mit ihrem Verlobten. Dieser kann es immer noch nicht akzeptieren, dass sie freiwillig für ein schlechtes Gehalt für den Privatdetektiv Cormoran Strike arbeitet. Dann wird ihr per Kurier ein Paket ins Büro geliefert, dessen Inhalt aus einem abgetrennten Frauenbein besteht. Zu wem hat dieses Körperteil einst gehört? Und vor allen Dingen: Wer ist der bestialische Täter? Cormoran Strike fallen gleich mehrere Kandidaten ein, die er vor Jahren als ziviler Ermittler der Militärpolizei hinter Gitter gebracht hat - zum Teil mit einem Umweg über das Krankenhaus. Zum Kreis der Verdächtigen gehört aber noch sein über alle Maßen verhasster Stiefvater, den er nach wie vor am Tod seiner Mutter verantwortlich sieht.  Aber dieser Vorfall wird kein Einzelfall bleiben und Cormoran und Polly stehen unter großem Druck. Robert Galbraith Inzwischen dürfte…

WeiterlesenDie Ernte des Bösen (Cormoran Strike Band 3) von Robert Galbraith
Read more about the article Die Witwe – Ein außergewöhnlicher Krimi von Fiona Barton
Ein liebender Ehemann oder ein kaltblütiger Mörder?

Die Witwe – Ein außergewöhnlicher Krimi von Fiona Barton

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:9. April 2020
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Jean und Glen Taylor leben ein geruhsames, fast schon biederes Eheleben in einer Kleinstadt bei London. Jean vertraut ihrem Mann in allem; das, was er sagt, wird getan und gedacht. Lediglich der Umstand, dass sie keine Kinder kriegen können, betrübt das Eheglück. Da verschwindet eines Tages die zweijährige Bella spurlos vom Grundstück ihres Elternhauses. Sehr bald wird Glen der Kindsentführung verdächtigt. Plötzlich wird er als Monster bezeichnet und die Presse umlagert das Haus der Taylors. Auch als fder in einem spektakulären Prozess freigesprochen wird, kann er diese Verdächtigungen nie ganz aus der Welt schaffen. Und es bleibt weiterhin unklar, ob und was die Ehefrau weiß Zwei Jahre später kommt er bei einem Unfall ums Leben, fast schon begeistert rollte die Presse und die Polizei wieder auf. Denn nun ist Jean frei und könnte sprechen. Aber die Witwe schweigt. Und das kann niemand verstehen. Fiona Barton Leider konnte ich über die aus Cambridge stammende Autorin…

WeiterlesenDie Witwe – Ein außergewöhnlicher Krimi von Fiona Barton

Das innere Korsett von Gabriela Häfner und Bärbel Kerber

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:8. April 2020
  • Lesedauer:5 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Aus dem Klappentext: Frauen dürfen heute alles – und kommen trotzdem nicht voran. Geblendet von einigen Beispielen erfolgreicher Karrierefrauen, übersehen wir, dass Frauen heute keineswegs vorpreschen, sie treten auch nicht auf der Stelle, sie rudern viel eher zurück. Frauen Feigheit vorzuwerfen, ist allerdings zu kurz gedacht. Vielmehr handelt es sich um Mechanismen, die ihnen von klein auf anerzogen werden und wie ein inneres Korsett wirken. Zwar werden Mädchen dazu ausgebildet, beruflich durchzustarten, zugleich wird von ihnen jedoch erwartet, liebevoll und fürsorglich zu sein. Umsicht und Sanftmütigkeit helfen ihnen aber im Arbeitsleben – und auch in Auseinandersetzungen mit dem eigenen Partner – nicht weiter. Maßnahmen wie beispielsweise die Frauenquote haben nur begrenzten Einfluss, denn sie setzen viel zu spät an. Dieses Buch zeigt, wie Mädchen in der Pubertät ihr Selbstvertrauen verlieren und Frauen immer noch durch uralte Rollenbilder ausgebremst werden.  Die Autorinnen Bärbel Kerber, Jahrgang 1963 hat in Wirtschaftswissenschaften promoviert und arbeitet als freie Journalisten…

WeiterlesenDas innere Korsett von Gabriela Häfner und Bärbel Kerber