Feuerzangenbowle: So bereitet ihr eine anständige Feuerzangenbowle zu!
Die Feuerzangenbowle - So wird's gemacht!

Feuerzangenbowle: So bereitet ihr eine anständige Feuerzangenbowle zu!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Sonstiges
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:13. März 2020
  • Lesedauer:7 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks* Die Feuerzangenzangenbowle startete vor einigen Jahren ihre Wiederauferstehung auf den deutschen Weihnachtsmärkten. Denn nachdem viele Besucher den ordinären Glühwein leid geworden sind, mussten andere und auch neue gewürzte und gewärmte Alkoholika präsentiert werden. So kreierte man geglühte Beerenweine aller Art, Jägertee, weißen Glühwein, heißen Hugo, heißen Caipirinha (lecker!) und Glühbier, was mein Mann als "Speihilfe" bezeichnet. Und natürlich kann man Kater und Sodbrennen jederzeit noch nachhelfen, indem man sich einen Amaretto in den Cappuccino schütten lässt. Der Klassiker Feuerzangenbowle Aber ein Klassiker ist und bleibt ein Klassiker und das spricht für die Feuerzangenbowle, die alle schlechten Eigenschaften von Alkohol in sich vereinen kann: Rausch, Kater und Sodbrennen. Für die Feuerzangenbowle ToGo auf den Weihnachtsmärkten wurden auch noch besondere Feuerzangentassen erfunden. (Gibt es hier bei Amazon) Bewaffnet mit einem solchen Behälter, der eine extra Vorrichtung für einen brennenden Zuckerhut im Miniformat aufweist, hat man zudem gute Chancen, sämtliche Steppmäntel der näheren Umgebung abzufackeln. Trotz allen…

WeiterlesenFeuerzangenbowle: So bereitet ihr eine anständige Feuerzangenbowle zu!