Rupert undercover – Ostfriesische Mission von Klaus-Peter Wolf

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:28. Dezember 2020
  • Lesedauer:5 min Lesezeit

Hauptkommissar Rupert als verdeckter Ermittler! Eigentlich ist Hauptkommissar Rupert ganz zufrieden, dass er neben dem Ermittlerteam Ann-Kathrin Klaasen und Frank Weller immer nur die zweite Geige spielt. Denn schließlich hat der Schürzenjäger besseres zu tun, als in der ostfriesischen Stadt Norden irgendwelchen Bösewichter hinterherzujagen. Aber der Umstand, dass das BKA alle seine Bewerbungen niedergeschmettert hat, stinkt ihm schon. Ausgerechnet an seinem Geburtstag eröffnet sich ihm nun eine ungeahnte Chance. Weil er einem gefährlichen Drogenboss namens Frederico Müller-Gonzales wie aus dem Gesicht geschnitten ähnlich ist, braucht ihn das BKA als verdeckten Ermittler. Leider ist dieser Frederico als ein kunstbeflissener Vegetarier bekannt, der mit Frauen nicht besonders viel anfangen kann. Trotzdem erscheint Rupert dieser Auftrag weitaus attraktiver, als die bevorstehende Geburtstagsfeier mit Ehefrau Beate, Schwiegermutter und Buttercremetorte. Und so kann die Operation Rupert undercover beginnen! Der Autor Klaus-Peter Wolf Der Schriftsteller und Drehbuchautor Klaus-Peter Wolf, Jahrgang 1954 stammt aus Gelsenkirchen und lebt seit 2003 in Ostfriesland. Ich konnte über seinen…

Weiterlesen Rupert undercover – Ostfriesische Mission von Klaus-Peter Wolf

Silvester auf Juist ♥ Das Töwerland zwischen Wattenmeer und Dünen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Reisen
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:18. August 2020
  • Lesedauer:8 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks und Namensnennung* Wir sind seit drei Uhr nachts auf den Beinen. Aber ein kräftiger Nordwest auf dem Oberdeck der Fähre treibt uns die Müdigkeit aus dem Gesicht. Unten im Salon locken Ostfriesentee mit Kluntjes die letzten Lebensgeister aus ihren Ecken. Dabei schließen wir neue Bekanntschaften mit Reisenden, die wie wir Silvester auf Juist verbringen wollen. Zum Schluss haben wir noch eine Menge hilfreiche Informationen und eine Einladung zu einer Autorenlesung erhalten. Der Urlaub kann also nun endlich beginnen! Denn nachdem wir uns vor einigen Jahren die nordfriesische Insel Amrum angesehen haben und vor zwei Jahren das ostfriesische Borkum besuchten, sind wir auf Juist oder Töwerland (Zauberland) sehr gespannt. Wird uns diese Insel ähnlich wie Amrum begeistern? Diese Fragen stellten wir uns bei unserer Ankunft am 29. Dezember. Und hier kommt mein Bericht über unseren Silvesterurlaub am Meer. Wo liegt Juist überhaupt? Juist liegt zwischen den Inseln Borkum und Norderney und ist mit seinen 17…

Weiterlesen Silvester auf Juist ♥ Das Töwerland zwischen Wattenmeer und Dünen

Amrum oder Borkum – Wo hat es uns besser gefallen?

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Reisen
  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:1. August 2020
  • Lesedauer:7 min Lesezeit

Ich kenne nun genau zwei Friesische Inseln: Amrum in Nordfriesland und Borkum in Ostfriesland. Ich habe beide Inseln zur gleichen Jahreszeit unter gleichen Bedingungen erlebt. Und nun frage ich mich: Was sind eigentlich die Unterschiede zwischen diesen beiden Inseln und wo hat es uns besser gefallen? Wahrscheinlich tue ich in diesem Artikeln jeder dieser Inseln auf eine andere Weise Unrecht. Und ich möchte es gleich einmal vorneweg sagen: Schön war es überall! Allgemeines über Amrum und Borkum Amrum gehört - wie bereits erwähnt - zu den Nordfriesischen Inseln und liegt in Schleswig-Holstein. Es besteht aus einer Fläche von gut 20 km² und hatte im Dezember 2013 ganze 2.247 Einwohner. Diese verteilen sich im Prinzip samt ihrer Urlaubsgäste auf fünf Ortschaften: Wittdün, Süddorf, Nebel, Norddorf und das kleine Steenodde ist auch irgendwie noch wichtig. Amrum gehörte früher wie die anderen Nordfriesischen Inseln zum Festland. Nach der ersten (1219) und zweiten (1362) Mandränke ("Großes Ertrinken" also Sturmflut) wurden ganze Abschnitte…

Weiterlesen Amrum oder Borkum – Wo hat es uns besser gefallen?

Borkum über Silvester – Ein Inseltagebuch von den Ostfriesischen Inseln

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Reisen
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:18. August 2020
  • Lesedauer:7 min Lesezeit

Es scheint so, als hätten wir die Absicht, die Friesischen Inseln dem Alphabet nach durchzuarbeiten. Denn nachdem wir im letzten Jahr Amrum besucht haben, waren wir in diesem Jahr auf Borkum. (Die Insel Baltrum ist uns bei dieser Betrachtung leider durch die Lappen gegangen) Ich habe während dieser Zeit ein Inseltagebuch geführt und die Auszüge daraus lest ihr in diesem Artikel. Viel Spaß dabei! Borkum - Ein Inseltagebuch Dies soll kein umfassender touristischer Bericht über Borkum sein. Hier gebe ich lediglich meinen ersten Eindruck über dieses windumtoste Stückchen Land wieder. Vielleicht werde ich im Laufe des Jahres noch weitere Artikel über die Größte der Ostfriesischen Inseln schreiben. Mal sehen. 1. Tag, 29. Dezember, Anreise Für unseren Aufenthalt auf Borkum ist durchwegs schlechtes Wetter gemeldet. Aber in Emden gehen wir noch guten Mutes durch eine kalte Wintersonne spazieren. Doch auf dem Katamaran nach Borkum bemerken wir bereits eine beharrliche Wolkendecke. Am Fähranleger stehen wir dann mit tausenden anderen Touristen…

Weiterlesen Borkum über Silvester – Ein Inseltagebuch von den Ostfriesischen Inseln