Sieben Tipps für Amrum von Nicht-Experten für einen gelungenen Urlaub

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Reisen
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:18. August 2020
  • Lesedauer:5 Minuten zum Lesen

*Dieser Artikel enthält Werbung* Amrum, die "kleine Insel der großen Freiheit" hat es uns in unserem letzten Silvesterurlaub wirklich angetan. Und auch wenn unser Aufenthalt relativ kurz gewesen ist, aber wir viel über diese nordfriesische Insel gelernt. Mit anderen Worten: Wir sind zwar nach 4 Tagen keine Amrum-Experten geworden. Trotzdem sind wir nach reiflicher Überlegung zu der Überzeugung gelangt, dass wir euch durchaus einige Tipps für Amrum geben können. Sie sind unvollständig und ungenau. Dafür erfährt ihr im Folgenden einige wertvolle Tatsachen, die euch bei eurem Amrum-Urlaub weiterhelfen könnten. Vielleicht. Mit anderen Worten: Hier gibt es Nicht-Expertentipps von Nichtexperten ;-) Sieben Tipps für Amrum Der Weg nach Amrum ist weit und zwar ganz besonders ab Hamburg. So lange ihr keine Großfamilie samt Raclette-Grill in den Urlaub transportieren wollt, ist die Anreise mit dem Zug eine echte Alternative. Mit dem ICE ist man auch von überall aus ruckzuck in Hamburg. Aber dann wird man automatisch zum Opfer des Nahverkehrsbund…

Weiterlesen Sieben Tipps für Amrum von Nicht-Experten für einen gelungenen Urlaub