Die Arena (Under the Dome) – Ein Roman von Stephen King

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:12. April 2022
  • Lesedauer:8 min Lesezeit

*Die Rezension zu dem Thriller Die Arena enthält Amazonlinks* Chester's Mill ist eine stinknormale Kleinstadt im US-Bundesstaat Maine, die sich durch nichts Besonderes hervorhebt. Eines Tages senkt sich plötzlich eine durchsichtige Kuppel über diesen Ort herab. Sie ist für Mensch und Tier völlig undurchdringlich, lediglich ein minimaler Luft- und Wasseraustausch findet statt. Versuche, die Kuppel zu durchbrechen oder zu zerstören, enden tödlich und sogar die Experten der Army stehen vor einem Rätsel. Dies hat für die rund 2.000 Bewohner des Ortes genauso drastische Folgen, wie auch für Fremde, die sich gerade zufällig hier befinden. Zum Beispiel der ehemalige Irak-Veteran Dale Barbara "Barbie", der eigentlich nach einer Auseinandersetzung mit den örtlichen Rowdies die Stadt verlassen wollte. Durch diese erzwungene Isolation entsteht schnell eine von Machtmissbrauch und Gewalt geprägte Struktur. Der rechtspopulistische Stadtverordnete Big Jim Rennie nimmt sofort das Ruder in die Hand. Dessen Gebrauchtwagenhandel kommt durch die Kuppel genauso zum Stillstand, wie sein geheimes Crystal-Meth-Labor. Big Jim zieht alle…

WeiterlesenDie Arena (Under the Dome) – Ein Roman von Stephen King

Game of Thrones und warum ich diese Fantasy-Serie so liebe!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:24. September 2020
  • Lesedauer:48 min Lesezeit

*Dieser Artikel enthält Amazonlinks*Game of Thrones - Neues aus Westeros und Umgebung und die 8. StaffelFrüher kannte ich Game of Thrones nur dem Namen nach - und war mir immer unsicher, ob es sich hier nicht um ein Computerspiel handelt. Im letzten Jahr bekam ich dankenswerter Weise die ersten drei Staffeln ausgeliehen und seither bin ich regelrecht angefixt von dieser Fantasyserie der Superlative. Mit anderen Worten: Ich habe die letzten zwölf Monate damit verbracht, mich mehrfach durch alle sieben Staffeln inklusive der Extras durchzuarbeiten. Und das, obwohl ich eigentlich ganz gut ohne Fernseher leben kann. Und nun harre ich aufgeregt auf die 8. Staffel von Game of Thrones, die ab dem 15. April bei dem Bezahlsender SKY (oder HBO, falls ihr in den USA lebt) ausgestrahlt werden wird.Game of Thrones - Um was geht es dabei überhaupt?Game of Thrones basiert auf der Fantasyreihe Das Lied von Eis und Feuer des amerikanischen AutorsGeorge R. R. Martin.Die Handlung ist in…

WeiterlesenGame of Thrones und warum ich diese Fantasy-Serie so liebe!

Dragon Love – Ein erotischer Fantasyroman von Katie MacAlister

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:12. April 2022
  • Lesedauer:5 min Lesezeit

*Die Rezension zu dem Titel Dragon Love enthält Amazonlinks* Eigentlich sollte die Amerikanerin Aisling Grey im Auftrag ihres Onkels eine wertvolle Statuette in Paris abliefern. Doch die reiche Sammlerin, die dieses wertvolle Stück ersteigert hat, wurde ermordet. Im Handumdrehen gerät die pfiffige junge Frau in die tödlichen Intrigen des Pariser au delà – der Anderswelt. Hier erfährt sie auch ihre wahre Bestimmung: Sie ist nämlich eine Hüterin – auch wenn sie gar nicht weiß, was man da so macht. Außerdem ist sie als die Gefährtin eines Wyvern der grünen Drachen ausersehen worden – des Mensch gewordenen Drago Vireo. Aisling ist empört und fasziniert zugleich und Drago muss alle Register ziehen, um diese Frau für sich zu gewinnen. Katie MacAlister Katie MacAlister wurde 1969 in der Nähe von Seattle, USA unter dem Namen Marthe Arends geboren. Seit Anfang der 2000er Jahre hat sie sich einen festen Platz in den Bestsellerlisten rund um das Genre Romance, Paranormal und Fantasy erarbeitet.…

WeiterlesenDragon Love – Ein erotischer Fantasyroman von Katie MacAlister

Sleeping Beauties – Ein Roman von Owen und Stephen King

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:12. April 2022
  • Lesedauer:7 min Lesezeit

*Die Rezension des Romans Sleeping Beauties enthält Amazonlinks* In Dooling, einer Kleinstadt in den Apalachen werden alle Frauen, ob jung oder alt, Opfer einer seltsamen Schlafkrankheit. Denn sobald sie einschlafen, wird ihr Körper von einem insektenähnlichen Kokon umsponnen. Versucht man, sie von dem Kokon zu befreien, wachen sie auf und reagieren mit einer unglaublichen Aggression. Aber nicht nur Dooling ist betroffen, die sogenannte Aurora-Seuche breitet sich weltweit aus. Nur eine gewisse Evie Black, die sich im Zusammenhang mit einer Bluttat im Frauengefängnis von Dooling befindet, ist anscheinend immun. Dafür kann sie mit Hilfe von Telepathie mit Menschen und Tieren (besonders mit Motten und Ratten) kommunizieren. Während der Gefängnispsychologe Clint Norcross versucht, diesem Phänomen auf die Spur zu kommen, strengt sich seine Frau Lila gehörig an, als Polizeichefin in der Stadt die Ordnung aufrechtzuhalten. Denn schon formiert sich unter den Männern ein Mob. Manche machen sich einen Spaß daraus, die "Kokon-Tussen" anzuzünden, andere wollen die geheimnisvolle Evie in ihre…

WeiterlesenSleeping Beauties – Ein Roman von Owen und Stephen King

Die Nebel von Avalon – Die Artussage nach Marion Zimmer Bradley

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:12. April 2022
  • Lesedauer:7 min Lesezeit

*Die Rezension des Romans Die Nebel von Avalon enthält Amazonlinks* Britannien, wahrscheinlich im 5. Jahrhundert nach Christus: Das römische Reich ist zerfallen und die Angeln, Jüten und Sachsen dringen vermehrt in das Land ein. Das Christentum gewinnt immer mehr an Macht, so das die alten Religion der Kelten und Pikten mehr und mehr an Bedeutung verliert. Sie versinkt im Nebel, wie die heilige Insel Avalon. Uther Pendragon, der Großkönig von Britannien verführt mit Hilfe einer List Igraine, die Herzogin von Cornwall. In dieser Nacht entsteht der künftige Herrscher Artus, der als König von Britannien die verschiedenen Völker und Religionen miteinander vereinen soll. Dabei wird ihn sein Leben lang seine Halbschwester Morgaine, Priesterin von Avalon helfen, beobachten und begleiten. Aber gegen den Wandel der Zeit kann nicht einmal eine so mächtige Frau etwas unternehmen. Marion Zimmer Bradley Die US-amerikanische Schriftstellerin (1930 - 1999) begann bereits als junges Mädchen zu schreiben. Dabei legte sie bald ihren Schwerpunkt auf Fantasyromane mit…

WeiterlesenDie Nebel von Avalon – Die Artussage nach Marion Zimmer Bradley

Die Lange Erde von Terry Pratchett und Stephen Baxter

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Literatur
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:12. April 2022
  • Lesedauer:7 min Lesezeit

*Die Rezension des Romans Die Lange Erde enthält Amazonlinks* Nach einem Brand in dem Haus des genialen Erfinders Willi Linsay findet die Polizistin Monica Jansen einen kleinen Kasten.  Er besteht lediglich aus einem Schalter, ein paar Drähten und einer Kartoffel. Was sie noch nicht ahnt: Mit diesem Apparat gelingt es, auf der Erde in Richtung Westen oder Osten in Parallelwelten zu "wechseln". Diese Welten ähneln die in Geologie, Flora und Fauna der "Datum-Welt", wie die bisher bekannte Welt bald genannt werden wird. Nur gibt es in ihnen keine Menschen, keine Kriege, keine Umweltverschmutzen. Die Baupläne befinden sich bereits im Internet und etliche junge Leute bauen dieses Gerät nach. Eine ganz neue Ära für die Menschheit beginnt. Die Zeit der Pioniere ist wieder gekommen! Joshua Valienté, einer der wenigen Personen, die auch ohne Apparat wechseln können, erforscht gemeinsam mit Lobsang, einem in einem Computerchip reinkarnierter tibetischer Mechaniker und Sally Linsay, die Tochter des Wechsler-Erfinders die neuen Welten der Langen…

WeiterlesenDie Lange Erde von Terry Pratchett und Stephen Baxter